Start Aktuelles Wahlkampf in Ohligs: Polizei verhindert Schlägerei

Wahlkampf in Ohligs: Polizei verhindert Schlägerei

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 21 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Samstagvormittag auf der Düsseldorfer Straße in Ohligs. Nachdem es zwischen den Teilnehmern von Infoständen der Partei Alternative für Deutschland (AfD) und der Marxistisch-Leninistischen-Partei-Deutschlands (MLPD) zu lautstarken Äußerungen und Anfeindungen kam, konnte eine Eskalation nicht ausgeschlossen werden.

Staatsschutz hat Ermittlungen aufgenommen

Von starken Polizeikräften wurden körperliche Auseinandersetzungen verhindert. Dabei kam es zu einfachen Widerstandshandlungen, teilt die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zu den strafbaren Handlungen des Geschehens übernimmt der Staatsschutz.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here