Start Aktuelles Warnstreik trifft am Freitag die Müllabfuhr

Warnstreik trifft am Freitag die Müllabfuhr

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 22 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Nach bisher erfolglosen Tarifverhandlungen kommt es derzeit zu Warnstreiks im Öffentlichen Dienst. Davon werden am Freitag, 2. Oktober, auch die Technischen Betriebe Solingen (TBS) und die Entsorgung Solingen GmbH (ESG) betroffen sein. Die Solingerinnen und Solinger müssen mit Einschränkungen im Bereich der öffentlichen Infrastruktur rechnen, beispielsweise bei der Straßenreinigung.

Mülltonnen könnten ungeleert bleiben

Möglicherweise bleiben auch die Mülltonnen morgen ungeleert stehen. Sicher ist aber, dass der Betrieb im Müllheizkraftwerk und im EntsorgungsZentrum Bärenloch ohne Behinderungen weiterläuft. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here