Start Aktuelles Was wäre wenn…? Lange Filmnacht für Jugendliche

Was wäre wenn…? Lange Filmnacht für Jugendliche

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 34 Sekunden
0
TEILEN
Die Stadtbücherei in Solingen an der Mummstraße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Stadtbücherei in Solingen an der Mummstraße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Am Samstag, 20. Januar, bietet die Stadtbibliothek Solingen von 17.15 bis 24 Uhr eine lange Filmnacht für Jugendliche ab zwölf Jahren. Was wäre, wenn deine Heimat von einer dunklen Macht bedroht würde? Oder du denselben Tag immer wieder durchleben müsstest? Und was wäre, wenn du einem gefallenen Engel begegnest? Gezeigt werden die Filme „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“, „Valerian“ und „Fallen – Engelsnacht“.

Kooperationsveranstaltung mit der Cobra

Alle Filme sind ab zwölf Jahren freigegeben. Anmeldungen gibt es an der Information in der Kinderbibliothek, der Eintritt kostet zwei Euro und eine Tüte „Nervenfutter“. Chips und Gummibärchen sind sehr willkommen. Die Filmnacht ist eine Kooperationsveranstaltung von Stadtbibliothek und Cobra.

Lange Filmnacht für Jugendliche am 20. Januar. Beginn um 17.15 Uhr in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Solingen, Mummstraße 10. Eintritt: Zwei Euro.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here