Start Aktuelles Weyersberg: Frühjahrskirmes soll der ganzen Familie Spaß machen

Weyersberg: Frühjahrskirmes soll der ganzen Familie Spaß machen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 51 Sekunden
0
TEILEN
Eröffneten die Frühjahrskirmes am Freitag auf dem Weyersberg und ließen ein Fässchen Freibier springen: v.li. Bezirksbürgermeister Richard Schmidt mit Thorsten Dierichs und Wilfried Hoffmann vom Schaustellerverband Rhein-Ruhr-Wupper Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Eröffneten die Frühjahrskirmes am Freitag auf dem Weyersberg und ließen ein Fässchen Freibier springen: v.li. Bezirksbürgermeister Richard Schmidt mit Thorsten Dierichs und Wilfried Hoffmann vom Schaustellerverband Rhein-Ruhr-Wupper Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (bgl) – Richard Schmidt, Bezirksbürgermeister von Mitte, bewies am Freitagnachmittag souveräne Routine, als er mit nur wenigen Schlägen – und ohne auch nur einen Tropfen zu verschütten – auf dem Weyersberg ein Fass frisches Pils anstach. Zwar drehten sich zu diesem Zeitpunkt die Karussells auf dem Platz vor der Klingenhalle bereits seit rund drei Stunden, aber die offizielle Eröffnung der diesjährigen Frühjahrskirmes fand mit Freibier um 17 Uhr statt. „Die Kirmes hier am Weyersberg ist eine Traditionskirmes, die ja schon seit Jahrzehnten besteht. Und ich hoffe sehr, dass diese bei der Solinger Bevölkerung wieder den Anklang wie in den vergangenen Jahren findet“, freute sich Schmidt.

Feuerwerk kommende Woche Samstag

Bis zum 14. April geht es auf dem Weyersberg wieder richtig rund, knapp 30 Aussteller sind in diesem Jahr mit von der Partie. Veranstalter ist wie in all den Jahren zuvor auch dieses Mal wieder der Schaustellerverband Rhein-Ruhr-Wupper. „Wir haben wieder eine familienfreundliche Kirmes zusammengestellt. Besonders freuen wir uns schon auf das Feuerwerk kommende Woche Samstag“, sagte Wilfried Hoffmann, Vorsitzender des Schaustellerverbands Rhein-Ruhr-Wupper Solingen.

Am Freitag war auch eine Gruppe des Felix Kids-Club auf der Kirmes zu Besuch. Auf Einladung der Veranstalter dürften sich die Kinder über Freifahrten freuen. (Foto: © Bastian Glumm)
Am Freitag war auch eine Gruppe des Felix Kids-Club auf der Kirmes zu Besuch. Auf Einladung der Veranstalter dürften sich die Kinder über Freifahrten freuen. (Foto: © Bastian Glumm)

Zur Eröffnung am Freitag kamen auf Einladung der Schausteller zahlreiche Kinder zur Kirmes, die sich über Freifahrten freuen konnten. Darunter auch eine große Gruppe des Felix Kids-Clubs. Am kommenden Mittwoch ist auf dem Weyersberg „Familientag“ mit besonderen Angeboten und Rabatten an den Fahrgeschäften der Kirmes.

Den Schaustellern einmal über die Schultern schauen

„Wir wollten hier Kinder aus allen Schichten Solingens einladen, damit auch sie die Möglichkeit haben, einen schönen Nachmittag zu verleben“, betonte Richard Schmidt. Während die eingeladenen Kids kostenfrei die Fahrgeschäfte genießen konnten, galt für alle anderen Besucher am Freitag die „Happy Hour“.

Bis zum 14. April geht es auf dem Weyersberg rund, die Kirmes hat täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet (Sonntags ab 12 Uhr). (Foto: © Bastian Glumm)
Bis zum 14. April geht es auf dem Weyersberg rund, die Kirmes hat täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet (Sonntags ab 12 Uhr). (Foto: © Bastian Glumm)

Soll heißen: Einmal bezahlen, zweimal fahren. Am kommenden Montag kommen Kinder der Grundschule Katternberger Straße zur Kirmes und schauen den Schaustellern bei ihrer Arbeit über die Schultern. „Das Projekt ,Kinder lernen die Schausteller kennen´ organisieren wir jetzt im zweiten Jahr, das kommt sehr gut an“, so Richard Schmidt.

„Time Machine“ ganz neu auf der Frühjahrskirmes

Mit der „Time Machine“ gibt es auf der Frühjahrskirmes auf dem Weyersberg sogar eine echte neue Attraktion. „Diese wurde erst vorige Woche aus Italien angeliefert. In ganz Europa gibt es davon nur zwei Stück, eine hier in Solingen“, machte Wilfried Hoffmann deutlich. Geöffnet ist die Kirmes täglich von 14 bis 22 Uhr, am Sonntag von 12 bis 22 Uhr.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here