Start Aktuelles WMTV lädt am Wochenende zum „HSG Wintercup 2019“ ein

WMTV lädt am Wochenende zum „HSG Wintercup 2019“ ein

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 19 Sekunden
0
TEILEN
Der WMTV Solingen lädt am ersten Januarwochenende, am 5. und am 6. Januar, zum ersten Turnier aus der 2019er HSG-Turnierreihe, dem „HSG Wintercup 2019“ ein. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der WMTV Solingen lädt am ersten Januarwochenende, am 5. und am 6. Januar, zum ersten Turnier aus der 2019er HSG-Turnierreihe, dem „HSG Wintercup 2019“ ein. (Archivfoto: Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Handballabteilung des WMTV Solingen lädt am ersten Januarwochenende, am 5. und am 6. Januar, zum ersten Turnier aus der 2019er HSG-Turnierreihe, dem „HSG Wintercup 2019“ ein. Während in den letzten beiden Jahren ausschließlich Jugendmannschaften am Turnier teilnehmen durften, wird es bei der diesmaligen Ausgabe auch wieder einen Damen- und einen Herrenwettbewerb geben.

Teilnehmer kommen aus ganz NRW

Wie auch bei unseren anderen Turnieren der HSG-Turnierreihe („Großfeldturnier“, „HSG-Jugend-Cup 2019″ und „HSG-Ittertal Beachcup“), hat sich der „HSG Wintercup“ unlängst einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Und das weit über die Grenzen der Klingenstadt hinaus, freuen sich die Verantworlichen des WMTV.

Während früher in erster Linie Mannschaften aus dem direkten Solinger Umland, auch diesmal findet das Turnier in der Sporthalle der August-Dicke-Schule an der Schützenstraße statt, zu Besuch waren, sind es auch bei der kommenden Auflage zahlreiche Teams mit teils weiterer Anreise.

Gespielt wird nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“

Darunter fallen im Jugendbereich auch Mannschaften wie die SpVgg Lülsdorf-Ranzel e.V. (aus Niederkassel, Rhein-Sieg-Kreis) oder die HSG Waldniel/Niederkrüchten. Aber auch bei den Senioren gibt es Anmeldungen von Mannschaften, die eine längere Anfahrt vor der Brust haben. Während der VFL Solingen bei den Herren wohl mit die kürzeste Anreise haben durfte, hat es da die Eschweiler SG Handball e.V. ein gutes Stück weiter.

Das Turnier beginnt am Samstag- und am Sonntagmorgen jeweils um 9.45 Uhr bzw. 10.00 Uhr, wobei das voraussichtliche Turnierende auf ca. 20.30 Uhr angesetzt ist. Gespielt wird nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“, ohne Team-Time-Out und jeweils 1 x 17 Minuten.

Ablaufplan für das Turnier-Wochenende

Samstag, 5. Januar:

– ab 09.45 Uhr: gemischte F-Jugend auf Normalfeld (Jahrgänge 2010 und jünger)
– ab 13.20 Uhr: weibl. C-Jugend (Jahrgang 2004/2005)
– ab 16.40 Uhr: männl. B-Jugend (Jahrgang 2002/2003)

Sonntag, 6. Januar:

– ab 10.00 Uhr: männl. E-Jugend (Jahrgang 2008/2009)
– ab 13.20 Uhr: Herren (bis einschl. Kreisliga)
– ab 16.40 Uhr: Damen (bis einschl. Landesliga)

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Handballer des WMTV Solingen freuen sich über zahlreiche Besucher.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here