Start Aktuelles Wupperbrücke: Kanuten müssen ab dem 12. August tragen

Wupperbrücke: Kanuten müssen ab dem 12. August tragen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 18 Sekunden
0
TEILEN
Bevor die Behelfsbrücke in Betrieb genommen werden konnte, musste die marode Wupperbrücke, über die der Verkehr seit August 2017 einspurig geführt wurde, komplett gesperrt werden. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Bevor die Behelfsbrücke in Betrieb genommen werden konnte, musste die marode Wupperbrücke, über die der Verkehr seit August 2017 einspurig geführt wurde, komplett gesperrt werden. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Die Vorbereitungen zum Abbruch der alten Wupperbrücke an der Leichlinger Straße zwischen Haasenmühle und Nesselrath haben begonnen, bis etwa Ende August soll das marode Bauwerk weichen, teilt aktuell die Stadtverwaltung mit.

Arbeitsplateau unter der Brücke

Da für den Abbruch ein Arbeitsplateau in der Wupper unterhalb der Brücke errichtet wird, ist die Durchfahrt für Kanuten ab 12. August für etwa vier Wochen gesperrt. Eine Ein- und Ausstiegsstelle wird eingerichtet.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here