Start Aktuelles Zöppkesmarkt: Verkehrsregelung und Parkflächen

Zöppkesmarkt: Verkehrsregelung und Parkflächen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 46 Sekunden
0
TEILEN
Der Brauchtumsverein hat erneut den Zuschlag für die Ausrichtung des Zöppkesmarktes erhalten. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der Brauchtumsverein hat erneut den Zuschlag für die Ausrichtung des Zöppkesmarktes erhalten. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Stadtwerke Solingen
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (red) – Am Zöppkesmarkt-Wochenende, 7. bis 9. September, gelten dieselben Verkehrsregelungen wie in den Vorjahren, teilt die Stadtverwaltung mit. Der Neumarkt ist ebenso gesperrt wie die Einmündungen Kölner Straße/Klosterwall, Kölner Straße/Ohliger Tor, Kölner Straße/Kirchstraße, Eiland/Linkgasse, Goerdelerstraße/Breidbacher Tor, Goerdelerstraße/Hauptstraße, Goerdelerstraße/Kasinostraße.

Parkplätze am Klosterwall gesperrt

Parkplätze für Menschen mit Behinderung stehen während des Zöppkesmarktes an der Goerdelerstraße vor der St. Clemens-Kirche und unterhalb des Breidbacher Tors zur Verfügung. Die regulären Plätze am Klosterwall sind wegen des Marktes gesperrt. Die Parkstreifen an der Peter-Knecht-Straße und vor dem Sparkassengebäude an der Kölner Straße sind für Einsatzfahrzeuge reserviert. Halteverbotsschilder weisen darauf hin.

Große Parkfläche auf dem Omega-Gelände

Zum ersten Mal kann das Stadtmarketing dem Veranstalter in diesem Jahr eine große Parkfläche auf dem Omega-Gelände Ecke Birkenweiher (Zufahrt) / Kölner Straße (Ausfahrt) für Besucherinnen und Besucher kostenlos zur Verfügung stellen. Das gilt für das Zöppkesmarkt-Wochenende ebenso wie für die Lichternacht am 22. September.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here