Start Aktuelles 1. Bergisches eFootball Masters 2022 für Sportvereine

1. Bergisches eFootball Masters 2022 für Sportvereine

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 20 Sekunden
0
TEILEN
Der Solinger Sportbund und esport-manager.com veranstalten am 2. September das 1. Bergisches eFootball Masters 2022 für Sportvereine. (Foto: © Daniel Rüsseler)
Der Solinger Sportbund und esport-manager.com veranstalten am 2. September das 1. Bergisches eFootball Masters 2022 für Sportvereine. (Foto: © Daniel Rüsseler)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am 2. September werden Sportvereine aus dem Bergischen Land gegeneinander antreten, um den Sieger des 1. Bergischen eFootball Masters zu küren. Eingeladen sind Sport- und Fußballvereine aus der Region, die die Welt des digitalen Mannschaftssports kennenlernen wollen, organisiert wird das Event vom Solinger Sportbund und esport-manager.com. Die teilnehmenden Vereine treten in der Sportsimulation FIFA auf der Playstation 4 im Pro Clubs Modus gegeneinander an. Dieser Spielmodus bietet sich für das digitale Fußballspielen im Verein gerade deswegen an, weil jeder virtuelle Avatar durch einen menschlichen Spieler gesteuert werden kann.

Charakteristisches Element des Elf-gegen-Elf

Somit übertrage sich das charakteristische Element des Elf-gegen-Elf unverändert auf das digitale Pendant des analogen Fußballs, betonen die Veranstalter. Im Turnier müssen die Mannschaften mit mindestens sieben Spieler antreten, wodurch die Teilnahme erleichtert wird, ohne dass die Facetten des Mannschaftssports verloren gehen.

Insgesamt sollen für Vereine bei diesem Turnier erste Berührungspunkte mit dem virtuellen Sport geschaffen werden. Der Solinger Sportbund und esport-manager.com erkennen hier die Möglichkeit, Sportvereine für diese innovative Form des Sports zu begeistern. Gaming gehöre zur Lebenswelt der jüngeren Generation dazu, wodurch ein sinnstiftender Umgang mit diesem Thema innerhalb von bewährten Vereinsstrukturen sinnvoll erscheine.

Alters- und geschlechtsunabhängiges Zusammenspiel

Der digitale Rahmen ermögliche die Integration von Menschen mit Handicaps und ein alters- und geschlechtsunabhängiges Zusammenspiel. Für Vereine würden sich neue Möglichkeiten in der Bindung von bestehenden und in der Gewinnung von neuen Mitgliedern und zusätzliche Einnahmequellen ergeben, sind sich die Oranisatoren des Turniers sicher. Interessierte Vereine können sich jederzeit über den genauen Ablauf am Turniertag informieren und zudem Hilfestellungen bekommen, wenn es um die Organisation der Mannschaft geht.

Potentielle Spieler würden bereits im Verein zu finden sein, nur die Vernetzung der begeisterungsfähigen Sportler müsse initiiert werden. Sportlich gibt es auch etwas zu gewinnen, der Sieger erhält einen Trikotsatz von Derbystar und einen Zuschuss zu einem Vereinsfest im Gesamtwert von 1.500 Euro.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here