Start Aktuelles 60 Azubis starten ins Berufsleben bei der Stadt

60 Azubis starten ins Berufsleben bei der Stadt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 53 Sekunden
0
TEILEN
Ihren ersten Tag bei „der Stadt
Ihren ersten Tag bei „der Stadt" erlebten gestern 60 neue Auszubildende, 16 angehende Feuerwehrleute und 13 sogenannte „Seiteneinsteigerinnen und -einsteiger". (Foto: © Dirk Wagner/Stadt Solingen)

SOLINGEN (red) – Ihren ersten Tag bei „der Stadt“ erlebten gestern 60 neue Auszubildende, 16 angehende Feuerwehrleute und 13 sogenannte „Seiteneinsteigerinnen und -einsteiger“. Begrüßt wurde die Gruppe am Montagmorgen im Gründerzentrum von Oberbürgermeister Tim Kurzbach, zusammen mit Teilen des Verwaltungsvorstands, Betriebsleitungen und dem Personalrat.

60 Auszubildende in 20 Berufen

Mit 60 Auszubildenden in 20 Berufen hat sich die Zahl der Azubis bei der Stadt im Vergleich zu 2015 verdoppelt. Mit den „Seiteneinsteigern“, die bereits einen Beruf erlernt und oder ein Studium hinter sich gebracht haben, betritt die Verwaltung Neuland. Sie erhalten in Blocklehrgängen eine Verwaltungsausbildung und eine neue berufliche Perspektive. Auf die dreizehn ausgeschriebenen Stellen hatten sich 125 Menschen aller Altersgruppen und mit ganz unterschiedlicher Vorbildung beworben.

410 Bewerbungen bei der Feuerwehr

Die Stadt werde als Arbeitgeber sehr geschätzt, insbesondere weil sie darauf Wert lege, dass Beruf und Familie vereinbart werden können. So sei es in vielen Vorstellungsgesprächen zu hören gewesen, heisst es aus dem Rathaus. Auf die 60 jetzt besetzten Ausbildungsplätze hatten sich 850 junge Männer und Frauen beworben.

Sehr nachgefragt war mit 183 Bewerbungen die Ausbildung zum Fachangestellten. Noch höher im Kurs stand das Duale Studium zum „Bachelor of Laws“, der den Diplomverwaltungswirten ersetzt hat: 200 Bewerbungen. Traditionell beliebt bei jungen Menschen ist die Feuerwehr: Hier waren 410 Bewerbungen bei der Stadt eingegangen. Die meisten Bewerberinnen und Bewerber kamen aus Solingen und den umliegenden Städten kommen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here