Start Aktuelles Abteiweg: Umbau der Wendeschleife beginnt

Abteiweg: Umbau der Wendeschleife beginnt

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 3 Sekunden
0
TEILEN
(Foto: © Bastian Glumm)
(Foto: © Bastian Glumm)
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (red) – Am morgigen Donnerstag starten die Umbauarbeiten der Wendeschleife Abteiweg. Dafür muss diese Endhaltestelle der Linie 695 aufgehoben und in den Wendehammer der Von-Galen-Straße verlegt werden. Auch die Haltestelle Heiliger Born wird für beide Richtungen in die Von-Galen-Straße verlegt. Zu verschiedenen Tageszeiten werden Taxen eingesetzt, die zwischen dem Streckenabschnitt der Buswendeschleife am Abteiweg bis zu den Ersatzhaltestellen an der Einmündung Von-Galen-Straße aber insbesondere als Service für den Rückweg, den Abteiweg hoch, pendeln. Je nach Fahrgastaufkommen wird das Taxi gegebenenfalls mehrfach den Berg rauf und runter fahren.

Taxen übernehmen Pendelfahrten

Die Einsatzzeiten für das Taxi sind montags bis freitags vier Mal – morgens im Berufsverkehr, am Vormittag, mittags und nachmittags – sowie an den Wochenenden drei Mal – morgens, mittags und nachmittags. Mit diesen Fahrten werden werktags gut 20 Zubringer- oder Anschlussfahrten angeboten, teilt der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke mit. Die konkreten Fahrzeiten hängen an der Endhaltestelle Abteiweg als auch an der Ersatzhaltestelle Heiliger Born aus. Da die Von-Galen Straße nicht mit Gelenkbussen befahren werden kann, setzt der Doppelwagen im Schülerverkehr erst ab der Haltestelle Gerberstraße ein, auch mittags kann nur der Stopp Gerberstraße bedient werden.

Umbau im Rahmen des Projektes BOB

Die Wendeschleife Abteiweg wird im Rahmen des Projektes BOB umgebaut. Zum einen werden ab dem kommenden Jahr nahezu ganztägig die neuen Gelenkfahrzeuge auf der Linie 695 eingesetzt. Zum anderen wird eine Schnellladestation für die BOBs integriert um eine ausreichende, sichere und störungsfreie Stromversorgung der neuen Fahrzeuge zu gewährleiten.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here