Start Aktuelles Adventsmarkt im Tierheim Solingen war gut besucht

Adventsmarkt im Tierheim Solingen war gut besucht

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 30 Sekunden
0
TEILEN
Tierheim-Azubi Leon Werner brennt unermüdlich Tiermotive auf Baumscheiben. Der Adventsmarkt im Tierheim war gut besucht. (Foto: © Martina Hörle)
Tierheim-Azubi Leon Werner brennt unermüdlich Tiermotive auf Baumscheiben. Der Adventsmarkt im Tierheim war gut besucht. (Foto: © Martina Hörle)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (mh) – Am letzten Samstag veranstaltete das Tierheim Solingen wieder einen Adventsmarkt. Gestaltung und Organisation hatte federführend in der Hand von Tierheim-Mitarbeiterin Stefanie Grützemacher gelegen. Gemeinsam hatten Mitarbeiter und Ehrenamtliche unermüdlich Vorbereitungen getroffen.

Viele Besucher beim Adventsmarkt im Tierheim

Ob Weihnachtskränze und –gestecke, weihnachtliche Deko, Geschenkideen mit Tiermotiven und mehr – die fleißigen Bastler und Bäcker hatten wieder unzählige Stunden mit Kreativität und Einsatz gefüllt. Leckere Marmelade war eingekocht und köstliche Kuchen gebacken worden. Auch an vegane oder laktosefreie Genüsse hatte man gedacht. Kekse für Mensch und Hund warteten auf dankbare Abnehmer.

Mitarbeiter und Ehrenamtliche hatten unermüdlich traumhaft schöne Adventskränze und –gestecke gebastelt. (Foto: © Martina Hörle)
Mitarbeiter und Ehrenamtliche hatten unermüdlich traumhaft schöne Adventskränze und –gestecke gebastelt. (Foto: © Martina Hörle)

Tierheim-Azubi Leon Werner saß vor einem großen Stapel an Baumscheiben und zauberte mit dem Lötkolben wunderschöne Motive auf das Holz. Ein ideales Weihnachtsgeschenk für jeden Tierfreund. Am Stand gegenüber konnte man zahlreiche Artikel rund um Kleintiere finden, wie beispielsweise Futternäpfe, Spielzeug, Leinen und Körbchen. Ein Trödelstand bot ausreichend Gelegenheit zum Stöbern.

Wunschweihnachtsbaum für die Tiere

Vor dem Eingang des Tierheims stand ein großer Wunschweihnachtsbaum für die Tiere. Auf kleinen Karten waren Wünsche bzw. dringend benötigte Dinge für die vielen Fellnasen notiert, so beispielsweise Heu, Nass- und Trockenfutter, Hundeleinen, Spielzeug und mehr. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich auch jetzt noch eine entsprechende Karte mitnehmen. Gerne darf man mehrere Wunschkarten aussuchen. Sach- und Futterspenden werden stets dringend gebraucht.

Am Wunschweihnachtsbaum vor dem Tierheim hängen kleine Wunschkarten für die Tiere. (Foto: © Martina Hörle)
Am Wunschweihnachtsbaum vor dem Tierheim hängen kleine Wunschkarten für die Tiere. (Foto: © Martina Hörle)

Besucher konnten sich bei Punsch und Kuchen stärken und dabei unterhaltsame und interessante Gespräche führen. Für die Mitarbeiter des Tierheims gab es immer wieder die Gelegenheit, ehemalige Tierheimbewohner wiederzusehen und obendrein auch neue Gesichter kennenzulernen. Gerne standen sie für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

Erlös kommt den Vierbeinern zugute

Auch in den kommenden Tagen gibt es noch die Möglichkeit, das ein oder andere Teil zu erwerben. Der Erlös kommt wie immer ausschließlich den Schützlingen zugute.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here