Start Aktuelles Am Donnerstag macht das Heidebad auf

Am Donnerstag macht das Heidebad auf

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 49 Sekunden
0
TEILEN
Das Heidebad in Ohligs. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Das Heidebad in Ohligs. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Am kommenden Feiertag, Donnerstag, 3. Juni, öffnet das Heidebad in Ohligs. Da sich Solingen aktuell in der Inzidenzstufe 3 befindet, sind die Liegewiesen aber noch geschlossen. Erlaubt ist ausschließlich sportliches Schwimmen. Das teilt die Stadtverwaltung am Montag mit.

Zunächst von 10.30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet

Die Wassertemperatur wird in den ersten Tagen noch recht niedrig sein und möglicherweise keine 20 Grad erreichen: Der Mai war kalt und regnerisch und auch aktuell sind die Nächte noch kühl. Bis voraussichtlich zum 12. Juni wird das Heidebad deshalb nur von 10.30 Uhr bis 16 Uhr öffnen. Der Eintritt kostet vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder und Jugendliche. Zehnerkarten werden aktuell nicht verkauft, wer aber eine hat, kann sie einsetzen.

Wer das Freibad besucht, muss einen negativen Test vorweisen, vollständig geimpft oder genesen sein (mit Nachweis). Die vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung läuft über die Luca App oder über die handschriftliche Erfassung.

Solinger Bädergesellschaft plant schon weiter

Wie es weitergeht, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in Solingen stabil unter 50 liegt, plant die Solinger Bädergesellschaft zurzeit. Dabei wird etwa geklärt, wann die Liegewiesen wieder öffnen können und auch, wann Tickets wieder online erhältlich sind. Informationen dazu folgen in Kürze, so das Rathaus.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here