Start Aktuelles Am Samstag gleich zwei große Feste in Ohligs

Am Samstag gleich zwei große Feste in Ohligs

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden
0
TEILEN
Freuen sich schon auf die beiden Feste und das gemeinsame Feiern (hintere Reihe v. li. Renate Krämer, Christa Berger, Hanna Nebel, Jörg Bergmann, Tobias Kürten, Gabriela Fritz, Heike Herrig. vorne v. li. Tabea Reichert, Claudia Hagemann, Gloria Göllmann, Ira Paul, Dirk Häußer) Foto: © Martina Hörle
Freuen sich schon auf die beiden Feste und das gemeinsame Feiern (hintere Reihe v. li. Renate Krämer, Christa Berger, Hanna Nebel, Jörg Bergmann, Tobias Kürten, Gabriela Fritz, Heike Herrig. vorne v. li. Tabea Reichert, Claudia Hagemann, Gloria Göllmann, Ira Paul, Dirk Häußer) Foto: © Martina Hörle
Stadtwerke Solingen
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (mh) – Am kommenden Samstag heißt es wieder: „Ohligs verbindet!“ Diesmal das erste Sauerbreystraßenfest östlich vom Bahnhof mit dem ersten Ohligser Kinderfest „OhKi“ auf der westlichen Seite entlang der Düsseldorfer Straße.

Jubiläumsausstellung bei Nebelart

Den Kern des Sauerbreystraßenfestes bilden Kunst, Musik und Nachbarschaft. Eine öffentliche Vorführung des Imagefilms “Ohligs – Ein Stadtteil mit vielen Gesichtern“ stellt in mehreren Episoden Ohligser Akteure vor. Der Solinger Kunstverein und das Stadtteilbüro Ohligs informieren über ihre Aktivitäten. Das Atelier Nebelart feiert an diesem Tag 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund zeigt die Künstlerin Hanna Nebel in einer einzigartigen Jubiläumsausstellung einen Querschnitt durch ihre Werke von 1973 – 2018. Zudem hat sie eine ganz besondere Überraschung vorbereitet.

Um 11 Uhr wird Bezirksbürgermeister Marc Westkämper vor dem Atelier, Hausnummer 24, das Fest offiziell eröffnen. Das vegane Café Laleli bietet Kulinarisches an. Die Betreuung des Getränkestandes liegt in den Händen der Kita Pinocchio. Von 11 – 13 Uhr sorgt Teneja mit Gitarre und Gesang für musikalische Unterhaltung. Eela Soley bringt von 16 – 17:30 Uhr musikalische Klangwelten zum Ausdruck.

Marc Westkämper eröffnet

Beim Kinderfest geht es schon eine Stunde vorher an den Start. Ab 10 Uhr warten Aktionen wie die Geschicklichkeitsrallye, Laserschießen und Graffitis auf die jungen Besucher. Am Feiermobil (Bremsheyplatz) erhalten die Teilnehmer den OhKi-Rallye-Pass mit den zu bearbeitenden Aufgaben. Für jede gelöste Aufgabe gibt es an der Station einen Stempel.

Gloria Göllmann von der Immobilien- und Standortgemeinschaft Ohligs (ISG) hat das OhKi gemeinsam mit vielen Akteuren organisiert. „Wir haben tolle Sponsoren gewinnen können. Jetzt warten hier viele Preise auf unsere erfolgreichen Rallye-Teilnehmer.“ Sportlich geht es beim Torwandschießen und Dosenwerfen zu. Künstler Matthias Groß gestaltet gemeinsam mit den Kindern Graffitis auf zwei großen Bauzäunen.

Trödelmarkt bei OhKi

Gleichzeitig findet ein Trödelmarkt statt. Vierzig Anmeldungen liegen bereits vor. Statt einer Standgebühr spenden die Standinhaber Getränke oder Kuchen. Dazu gibt es frische Waffeln und Popcorn. Zwischen den Trödelständen werden kleine Ess-Inseln eingerichtet.

Beim Bühnenprogramm zeigen Zauberer, Sänger, Hip-Hopper und Tanzgruppen tolle Shows. Zwei Schülerbands rocken die Bühne mit Metal oder Rock/Pop. Kampfkunst Pazuru hat den hauseigenen Spiderman eingeladen und auch der blaue Tiger Pazul ist mit dabei. Die Unterführung bietet allen Besuchern die gute Gelegenheit, ganz bequem von dem einen zum anderen Fest zu wechseln.

Wechseln durch die Unterführung

Das Sauerbreystraßenfest ist ein Projekt im Rahmen des „Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes Sol.-Ohligs“. Das Kinderfest wird mit Mitteln des Verfügungsfonds gefördert. Die Kombination beider Veranstaltungen ist das Ergebnis einer gelungenen Kooperation zwischen dem Solinger Kunstverein und dem Stadtteilbüro Ohligs einerseits und der ISG Ohligs andererseits.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here