Start Aktuelles Auch an der Glockenstraße Raub auf Seniorin (79)

Auch an der Glockenstraße Raub auf Seniorin (79)

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 55 Sekunden
0
TEILEN
Die Polizei bittet aktuell um Mithilfe der Bevölkerung. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Polizei bittet aktuell um Mithilfe der Bevölkerung. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – An der Glockenstraße in Höhscheid kam es am Dienstag zu einem Raub auf eine Seniorin. Die Tat weist Parallelen zu dem Überfall auf eine 90-Jährige am 27. Juni an der Kronprinzenstraße auf (wir berichteten). Auch bei dem Vorfall an der Glockenstraße wurde eine ältere Dame (79) von einem unbekannten Mann beobachtet und verfolgt.

Mann riss Opfer die Halskette ab

Der Mann war der Frau bereits auf dem Lidl-Parkplatz an der Grünewalder Straße aufgefallen und sie sah ihn in die dortige Bäckerei gehen. Die 79-Jährige begab sich vom Lidl nach Hause zur Glockenstraße, wo sie gegen 18.30 Uhr eintraf. Dabei bemerkte sie, dass ihr der Mann folgte. An der Haustür versuchte er sich ins Treppenhaus zu drängen. Nach einem Wortwechsel schubste der Mann die Frau und riss ihr die Halskette ab.

Täter sprach akzentfreies Deutsch

Anschließend flüchtete er zurück Richtung Grünewalder Straße. Er war etwa 165 cm groß, hatte dunkles Haar und ein braun gebranntes Gesicht. Bekleidet war er mit einer grünen Stepp-Jacke und einer Jeans. Er sprach in diesem Fall akzentfreies Deutsch. Ob es einen Zusammenhang zu der Tat am 27. Juni an der Kronprinzenstraße gibt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Auch hier sucht die Kriminalpolizei in Solingen Zeugen.

Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 33 unter der Telefonnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here