Start Aktuelles Bahnhofsmission freut sich über Kaffeespenden

Bahnhofsmission freut sich über Kaffeespenden

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 25 Sekunden
0
TEILEN
Der Solinger Hauptbahnhof in Ohligs ist Dreh- und Angelpunkt für Tausende Reisende. Und natürlich ist er auch Anlaufpunkt für sozial entwurzelte Menschen. Hier bietet die Bahnhofsmission ihre Hilfe an. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der Solinger Hauptbahnhof in Ohligs ist Dreh- und Angelpunkt für Tausende Reisende. Und natürlich ist er auch Anlaufpunkt für sozial entwurzelte Menschen. Hier bietet die Bahnhofsmission ihre Hilfe an. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – So langsam beginnt die kalte Jahreszeit und es wird zunehmend ungemütlicher draußen. Die Bahnhofsmission am Solinger Hauptbahnhof in Ohligs (Zugang vom Bremsheyplatz) ist somit wieder Anlaufpunkt für viele Personen, die sich dort aufwärmen wollen. Dazu gehören beispielsweise ältere Leute, Reisende mit Handicap, einsame und arme Menschen.

Spenden in der Bahnhofsmission abgeben

Die Bahnhofsmission bittet die Bevölkerung, mit Spenden von Kaffee, Tee und Gebäck bei der Bewirtung ihrer Gäste zu helfen. Spenden können montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr in der Bahnhofsmission abgegeben werden. Die Bahnhofmission am Hauptbahnhof Solingen wird von Caritas und Diakonie getragen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here