Start Aktuelles Barbara Matthies zur neuen Chefin des Klinikums gewählt

Barbara Matthies zur neuen Chefin des Klinikums gewählt

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 4 Sekunden
0
TEILEN
Der Beteiligungsausschuss des Stadtrates wählte Barbara Matthies jetzt zur neuen Geschäftsführerin des Klinikums. Oberbürgermeister Tim Kurzbach ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des Klinikums und wurde vom Grmium aufgefordert, einen Vertrag mit der 45-Jährigen abzuschließen. (Archivfoto: B. Glumm)
Der Beteiligungsausschuss des Stadtrates wählte Barbara Matthies jetzt zur neuen Geschäftsführerin des Klinikums. Oberbürgermeister Tim Kurzbach ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des Klinikums und wurde vom Grmium aufgefordert, einen Vertrag mit der 45-Jährigen abzuschließen. (Archivfoto: B. Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Es wurde in den vergangenen Wochen viel spekuliert und zum Teil auch öffentlich diskutiert, wer die Geschäftsführung des Klinikums in Zukunft übernehmen sollte. Der Beteiligungsausschuss des Rates der Stadt Solingen hat jetzt allen Diskussionen einen vorläufigen Schlusspunkt gesetzt und ist in seiner jüngsten Sitzung der Empfehlung des Sozialausschusses gefolgt, Barbara Matthies (45) für die Dauer von fünf Jahren mit der Geschäftsführung der Städtisches Klinikum Solingen gemeinnützige GmbH zu betrauen. Vorab war über die Entscheidung im Aufsichtsrat des Städtischen Klinikums Solingen und im Sozialausschuss beraten worden.

Barbara Matthies bereits seit Januar kommissarisch im Amt

Formal muss nun noch die Gesellschafterversammlung des Klinikums den Beschluss fassen, die Volljuristin, die als kommissarische Geschäftsführerin und kaufmännische Direktorin im Klinikum tätig ist, zur ordentlichen Geschäftsführerin zu berufen. Der Oberbürgermeister als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung wurde durch den Beschluss beauftragt, den Vertrag mit Barbara Matthies abzuschließen. Matthies trat im Januar die kommissarische Leitung des Klinikums an und folgte so auf Hermann-Josef Bökmann, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Geschäftsführer des Klinikums zur Verfügung stellte.

Andreas Schwarberg bleibt Chef der Stadtwerke

In der gleichen Sitzung wurde beschlossen, Andreas Schwarberg für weitere fünf Jahre zum Geschäftsführer der Stadtwerke Solingen zu bestellen. Schwarberg ist seit 2007 bei der Stadtwerke Solingen GmbH als Vorsitzender der Geschäftsführung. Auch in diesem Fall muss die Gesellschafterversammlung der SWS diesen Beschluss nachvollziehen. Die Vertreter der Beteiligungsgesellschaft Solingen wurden angewiesen, einen entsprechenden Vertrag mit Andreas Schwarberg zu schließen.

www.klinikum-solingen.de

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here