Start Aktuelles Barrierefreiheit: ACE vergibt schlechte Noten für Solinger Parkhäuser

Barrierefreiheit: ACE vergibt schlechte Noten für Solinger Parkhäuser

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 16 Sekunden
0
TEILEN
Der ACE Auto Club Europa klopft derzeit Parkhäuser auf Barrierefreiheit ab. Wolfgang Gerhards (li.) und Kurt Thomas nehmen die Tiefgarage im Hofgarten unter die Lupe. (Foto: © ACE)
Der ACE Auto Club Europa klopft derzeit Parkhäuser auf Barrierefreiheit ab. Wolfgang Gerhards (li.) und Kurt Thomas nehmen die Tiefgarage im Hofgarten unter die Lupe. (Foto: © ACE)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) –  Im Rahmen eines Checks überprüfen die Kreisclubs des ACE Auto Club Europa derzeit bundesweit Parkhäuser und Parkplätze auf Barrierefreiheit. Dabei nahmen sie in Solingen drei Parkhäuser unter die Lupe: Clemens-Galerien, Bachtor-Center und Hofgarten.

Parkhaus Clemens-Galerien nicht barrierefrei

„Das Parkhaus der Clemens-Galerien verfügt über keinen wirklich barrierefreien Zugang und die Münzfächer der Parkautomaten sind nicht von einem Rollstuhl aus erreichbar“, stellt Wolfgang Gerhards, stellvertretender Vorsitzender des ACE-Kreises Bergisch Land, fest und führt fort: „Irritierend waren vor allem die Kennzeichnungen der Behindertenparkplätze. Diese waren von Parkplatz zu Parkplatz unterschiedlich, aber fast immer ungenügend.“

Mit eingeschränkter Mobilität hätten vor allem diejenigen zu kämpfen, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder nicht gut zu Fuß unterwegs sind. so der ACE. Aber auch Eltern mit Kinderwagen stünden vor teils erheblichen Problemen, wenn Wege und Orte nicht barrierefrei gestaltet sind.

Empfehlung für das Parkhaus im Hofgarten

„Das Parkhaus Bachtor-Center schnitt nur minimal besser ab. Das Parkhaus des Shopping Center Hofgarten können wir in unserem Test aber tatsächlich empfehlen“, stellt Kurt Thomas, ebenfalls stellvertretender Vorsitzender des ACE-Kreis Bergisch Land, fest und benennt auch die Gründe: „Man findet gut gekennzeichnete Behindertenparkplätze in ausreichender Zahl, die Türen öffnen automatisch und alle Parkautomaten sind barrierefrei zugänglich.“

„Mit unserem Mängelkatalog gehen wir jetzt auf die Verantwortlichen zu, um gemeinsam dafür zu sorgen, dass auch in Solingen Parkhäuser und Parkflächen barrierefrei genutzt werden können“, fasst Wolfgang Gerhards vom ACE zusammen.

ÖPNV bis zum 01. Januar 2022 vollständig barrierefrei

Menschen mit mobilen Einschränkungen haben es laut ACE derzeit noch deutlich schwerer, Verkehrswege sicher zu nutzen. Dass die Nutzung des ÖPNV bis zum 01. Januar 2022 vollständig barrierefrei sein muss, ist in Deutschland gesetzlich fixiert. Dagegen sind aber nur 50 Prozent des gesamten Straßen- und Wohnumfelds heute wirklich frei von Barriere, zeigt der ACE auf.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here