Start Aktuelles Batterie-O-Busse: Neue BOBs nehmen Fahrt auf

Batterie-O-Busse: Neue BOBs nehmen Fahrt auf

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden
0
TEILEN
Seit Montag sind zwei der neuen Batterie-O-Busse, kurz BOB, erstmals im Linienbetrieb testweise auf Solingens Straßen unterwegs. (Foto: © Das SolingenMagazin)
Seit Montag sind zwei der neuen Batterie-O-Busse, kurz BOB, erstmals im Linienbetrieb testweise auf Solingens Straßen unterwegs. (Foto: © Das SolingenMagazin)
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (red) – Seit Montag surren die neuen BOBs nun durch das Netz der Solinger Stadtwerke. Zunächst täglich parallel mit zwei Wagen auf den Linien 681/682 und 683, wobei die Planung derzeit einen dritten Wagen auf den Linien 681 und 682 ab Januar vorsieht, so der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke. Die Batterie-Oberleitungs-Busse, kurz BOB, wurden im Januar auf dem Gelände an der Weidenstraße auf Herz und Nieren getestet, bevor seit den Sommerferien Probefahrten als Schülerverstärkerfahrten durchgeführt wurden. Nun ist es jedoch soweit, dass die Fahrzeuge des Typ Solaris Trollino auf den normalen Linien eingesetzt werden.

Linien 681, 682 und 683

Wer sich für die neuen Batterie-Busse genauer interessiert und vielleicht selbst mal eine Runde mitfahren möchte, der kann sie aktuell auf diesen Linien antreffen: Auf der Linie 683 von 04:16 Uhr bis 18:09 Uhr fährt der Wagen zwischen Wuppertal-Vohwinkel Bahnhof und der Schleife Krahenhöhe. Abfahrt aus der Wendeschleife Krahenhöhe ist von 06:08 Uhr und dann jeweils wieder nach 1:40 h, also 07:48 Uhr, 09:28 etc. Abfahrten aus Vohwinkel erfolgen 06:52. Im gleichen Takt wie aus Solingen: 08:32, 10:12 Uhr etc.

681/682: Der Wagen wechselt am Hauptbahnhof immer zwischen den Linien und verkehrt zwischen 04:36 Uhr und 20:29 Uhr.
Hauptbahnhof > Merscheid: 05:50, 09:10, 12:30, 15:50 und 19:20.
Hauptbahnhof > Wald: 07:21, 10:41, 14:01 und 17:21 Uhr.

Die Batterie-Oberleitungs-Busse, kurz BOB, wurden im Januar auf dem Gelände an der Weidenstraße auf Herz und Nieren getestet, bevor seit den Sommerferien Probefahrten als Schülerverstärkerfahrten durchgeführt wurden. (Foto: © Das SolingenMagazin)
Die Batterie-Oberleitungs-Busse, kurz BOB, wurden im Januar auf dem Gelände an der Weidenstraße auf Herz und Nieren getestet, bevor seit den Sommerferien Probefahrten als Schülerverstärkerfahrten durchgeführt wurden. (Foto: © Das SolingenMagazin)

Umbau der Wendeschleife am Abteiweg

Der Umbau der Wendeschleife am Abteiweg schreitet währenddessen voran. Weiterhin wird derzeit dort der Haltestellenbereich umgebaut sowie ein Unterwerk an dieser Endhaltestelle errichtet. Zudem muss noch eine Eindrahtspur von der Alleestraße in die Schlagbaumer Straße installiert werden – um nicht den fließenden Verkehr auf dieser Bundesstraße oder die Linien 682 und 683 dort zu behindern. Insofern erfolgt die offizielle Eröffnung der BOB-Linie 695 (bislang betrieben als Dieselbuslinie) erst, wenn der Linienbetrieb erfolgreich und nahezu störungsfrei erfolgen kann, im Frühjahr 2019, teilen die Stadtwerke mit.

In den letzten Wochen wurden zusätzlich mit den Wagen 861 und 864 verschiedene Testfahrten auf dem Kreis (Linie 681 und 682), die im Zusammenhang mit dem BOB-Projekt stehen, durchgeführt. Die anderen beiden Fahrzeuge werden sporadisch – sofern keine Tests durch die Firmen oder die Uni Wuppertal durchgeführt werden – ebenfalls im Linienbetrieb eingesetzt.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here