Start Aktuelles Bombenfund: Feuerwehr Solingen unterstützt in Düsseldorf

Bombenfund: Feuerwehr Solingen unterstützt in Düsseldorf

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden
0
TEILEN
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr und Hilfsorganisationen vor ihren Fahrzeugen heute in Düsseldorf. (Foto: © Feuerwehr Solingen)
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr und Hilfsorganisationen vor ihren Fahrzeugen heute in Düsseldorf. (Foto: © Feuerwehr Solingen)

SOLINGEN (red) – Heute morgen wurde über die gemeinsame Leitstelle Solingen/Wuppertal ein Patiententransportzug für zehn Patienten (PTZ 10) nach Düsseldorf alarmiert. Dort wurde bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. 8000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Um 06:45 Uhr ist der PTZ 10 nach Düsseldorf ausgerückt.

Feuerwehr und Hilfsorganisationen unterstützen

Er besteht aus neun Fahrzeugen: Ein Einsatzleitwagen (ELW), fünf Rettungswagen (RTW), drei Krankentransportfahrzeugen (KTW). Die Besetzung erfolgt durch 21 Angehörige der Feuerwehr Solingen, des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes, des Arbeiter-Samariter-Bundes sowie durch zwei Notärzte. Der PTZ 10 ist um 07:45 Uhr im Bereitstellungsraum in Düsseldorf eingetroffen. Der Einsatz wird voraussichtlich den ganzen Tag andauern. Zur Sicherstellung des Grundschutzes wird die Feuer- und Rettungswache I (Mitte) derzeit von zehn Einsatzkräften der Löscheinheit 5 (Böckerhof) besetzt.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here