Start Aktuelles Brennende Holzhütte ruft Feuerwehr auf den Plan

Brennende Holzhütte ruft Feuerwehr auf den Plan

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Am Montagabend brannte gegen 21 Uhr eine Holzhütte am Waldrand am Schellberger Weg. Auf der Anfahrt konnte die Feuerwehr bereits eine starke Rauchentwicklung erkennen. Die Holzhütte brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung. Das Feuer fing bereits an, sich in die umliegende Vegetation auszubreiten. Die Brandbekämpfung wurde mit drei C-Rohren durchgeführt. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich unter Kontrolle bringen.

Kontrolle mittels Wärmebildkamera

Umfangreiche Nachlöscharbeiten wurden durchgeführt und die Brandstelle mittels einer Wärmebildkamera abschließend kontrolliert. Während des Einsatzes wurde die Zufahrt Schellberger Weg von der Polizei gesperrt. Die Berufsfeuerwehr war mit Einheiten aller drei Feuer- und Rettungswachen (Wald, Mitte, Ohligs) am Schellberger Weg im Einsatz. Die Löscheinheiten 3 (Mangenberg), 5 (Böckerhof), 7 (Wald) und 8 (Burg) wurden ebenfalls alarmiert und waren im Einsatz.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here