Start Aktuelles Fahrgäste werden zum BOB befragt

Fahrgäste werden zum BOB befragt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
Ab 2020 werden die ersten der 32 weiteren BOB die bereits vorhandenen vier Fahrzeuge im Fuhrpark ergänzen. (Foto: © Bastian Glumm)
Ab 2020 werden die ersten der 32 weiteren BOB die bereits vorhandenen vier Fahrzeuge im Fuhrpark ergänzen. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Von Ende Mai bis Ende Juni werden Fahrgäste auf den Buslinien zu den Batterie-O-Bussen (BOB) aber auch zu den Projektinhalten Ladesäulen, Einbindung von Photovoltaik-Anlangen und Ressourcenschonung befragt. Zusätzlich sollen verschiedene Kriterien des ÖPNV bewertet und Angaben erho-ben werden, was das Fahren mit Bus & Bahn attraktiver machen kann. Die Befragungsdauer liegt je nach Angaben und Interesse des Fahrgastes zwischen drei bis zehn Minuten pro befragter Person.

Elektromobilität und Klimaschutz

Hintergrund der Befragung ist in erster Linie das Interesse der Solinger an BOB, aber auch die Themen Elektromobilität, Klimaschutz und die Belastung durch (Stadt)Verkehre werden abgefragt. Die Daten dieser Befragung fließen ein in den Einsatz von Fahrzeugtypen im Busverkehr, aber auch Fragen zur Infrastruktur allgemein werden erörtert. Ebenfalls können Solinger Bürger, mit Interesse an BOB, ab Juni an der Befragung im Internet unter www.sobus.net teilnehmen.

Wem die Befragung im Linienbus zu lange dauert, kann sich auch unter beigefügten QR-Code beteiligen oder unter dem direkten Link.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here