Start Aktuelles Feuerwehr rettet Pferd aus Bachlauf

Feuerwehr rettet Pferd aus Bachlauf

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
Mit einem Kran holte die Feuerwehr am Donnerstagabend das rund 700 Kilogramm schwere Pferd wohlbehalten aus dem Bachlauf in Bertramsmühle. (Foto: © Feuerwehr Solingen)
Mit einem Kran holte die Feuerwehr am Donnerstagabend das rund 700 Kilogramm schwere Pferd wohlbehalten aus dem Bachlauf in Bertramsmühle. (Foto: © Feuerwehr Solingen)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr aus. Auf dem Reiterhof Bertramsmühle geriet gestern Abend ein Pferd in Notlage. Der 27 Jahre alte Rheinländer ist durchgegangen und in einen Bach geraten, aus dem das Tier alleine nicht mehr herauskam. Da der Bachlauf an dieser Stelle ca. 1,50 m hohe, senkrecht abgemauerte Wände aufwies, gestaltete sich die Rettung des Pferdes als schwierig, so die Feuerwehr. Das Tier brachte gut und gerne 700 Kilogramm auf die Waage, weshalb der Feuerwehrkran der Feuerwehr Solingen eingesetzt werden musste.

Tierärztin bei der Rettungsaktion vor Ort

Unter der Betreuung einer Tierärztin konnte das Pferd so aus seiner misslichen Lage befreit werden. Das Pferd war nach der Rettungsaktion erschöpft, ansonsten jedoch gesund und munter, teilt die Feuerwehr mit. An der Rettung beteiligten sich Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte) und III (Wald) der Berufsfeuerwehr sowie die Löscheinheiten 5 (Böckerhof) mit zwei Krädern und 6 (Gräfrath) mit einem Rüstwagen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here