Start Aktuelles Gute Resonanz: Frewillige Medizin-Profis unterstützen

Gute Resonanz: Frewillige Medizin-Profis unterstützen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 0 Sekunden
0
TEILEN
Solingens Kliniken und Gesundheits-Einrichtungen brauchen in der Corona-Krise Unterstützung, auch personelle. (Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Solingens Kliniken und Gesundheits-Einrichtungen brauchen in der Corona-Krise Unterstützung, auch personelle. (Symbolfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Da Krankenhäuser sowie Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in Solingen während der Corona-Krise in den kommenden Wochen dringend Unterstützung benötigen, hatte die Stadt Solingen am vergangenen Montag einen Hilfe-Aufruf an Medizin-Personal gestartet. Die Resonanz ist groß: Stand Freitagnachmittag haben sich rund 120 Interessenten gemeldet und die Datenbank wächst weiter, so die Stadtverwaltung.

Große Bandbreite beim medizinischen Fachpersonal

„Die Bereitschaft, in der Krise mit anzupacken ist enorm und ich bin dankbar dafür, dass es so viel Solidarität gibt“, betont Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Er fügt hinzu: „Auch weiterhin freuen wir uns über jede Person, die sich meldet“.

Gemeldet haben sich sowohl Medizinstudenten als auch pensionierte Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen. Auch beim medizinischen Fachpersonal ist die Bandbreite groß – vom Altenpfleger über die Hebamme bis zum Rettungsassistenten, noch in Ausbildung, derzeit nicht im Beruf oder bereits pensioniert.

Arbeit in den Kliniken sicherstellen

Mit diesen zusätzlichen Kräften soll sichergestellt werden, dass die Kliniken und Einrichtungen auch dann alles Notwendige leisten können, sollte sich die Situation zuspitzen und die Belastung extrem steigen. In den nächsten Tagen wird nun festgelegt werden, wer an welcher Stelle eingesetzt werden kann um entstehenden Bedarf zu decken. Dabei stimmt sich die Stadt eng mit der Feuerwehr und den Krankenhäusern ab, aber auch etwa mit der kassenärztlichen Vereinigung, die eine ähnliche Aktion ins Leben gerufen hat.

Weiterhin bittet die Stadt darum, den Aufruf über alle Kanäle weiterzugeben. Hier können sich Interessierte melden

Hotline: 0212 / 290-7000
E-Mail: WirHelfen@solingen.de

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here