Start Aktuelles Hansastraße: Frau mit Hund von Auto erfasst

Hansastraße: Frau mit Hund von Auto erfasst

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 35 Sekunden
0
TEILEN
(Foto: © Bastian Glumm)
(Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Am Dienstagabend kam es gegen 19 Uhr auf der Hansastraße in Ohligs zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW, einer Fußgängerin und ihrem Hund. Eine 52-jährige Solingerin befuhr mit ihrem Pkw die Hansastraße. Aus bislang ungeklärten Umständen kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen einen Laternenmast.

Verletzte mussten ins Krankenhaus

Eine 43-jährige Solingerin, die sich mit ihrem Hund nahe der Straßenlaterne auf dem Bürgersteig befand, wurde ebenfalls von dem Auto erfasst. Die Verletzungen beider Frauen mussten in einem Krankenhaus und der verletzte Hund in einer Tierpflegestation
versorgt werden.

Sachschaden in Höhe von rund 9.500 Euro

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 9.500 Euro, teilt die Polizei mit. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Hansastraße.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here