Start Aktuelles Initiative sammelt Unterschriften für die Artenvielfalt

Initiative sammelt Unterschriften für die Artenvielfalt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 46 Sekunden
0
TEILEN
Die Volksinitiative „Artenvielfalt“ will den weiteren teils dramatischen Rückgang der Arten, insbesondere der Insekten, aufhalten. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Volksinitiative „Artenvielfalt“ will den weiteren teils dramatischen Rückgang der Arten, insbesondere der Insekten, aufhalten. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Die drei nordrhein-westfälischen Naturschutzverbände Nabu, BUND und LNU haben die Volksinitiative „Artenvielfalt“ ins Leben gerufen und wollen so den weiteren teils dramatischen Rückgang der Arten, insbesondere der Insekten, aufhalten. Nach Auffassung von Ratsmitglied Bernd Krebs (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Stadtplanung, Umwelt, Klimaschutz und Mobilität (ASUKM), sei damit ein wichtiger Schritt hin zu einer weiteren Verbesserung der Landesgesetzgebung im Bereich Umweltschutz getan.

Ziel: 100.000 Unterschriften sammeln

Ziel der Volksinitiative „Artenvielfalt“ sei es, nach dem Vorbild einer vergleichbaren und erfolgreichen Initiative im Freistaat Bayern mindestens rund 100.000 Unterschriften zu sammeln, damit sich der Landtag des bevölkerungsreichsten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit einer Verbesserung der Landesgesetzgebung „pro Naturschutz“ befassen muß.

Bernd Krebs, als Vertreter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald auch stellvertretender Vorsitzender des Naturschutzbeirates der Stadt Solingen, betont die Notwendigkeit, dass sich der zuständige Ausschuss des Rates noch in dieser Legislaturperiode mit dem Anliegen der Verbände befasst.

Green Deal zur Zukunftssicherung der Artenvielfalt

„Es ist nur folgerichtig, dass sich die Kommunen in ihrem Bereich dem Aufruf von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zu konsequentem Handeln und einem Green Deal zur Zukunftssicherung der Artenvielfalt anschließen“, betont Bernd Krebs.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here