Start Aktuelles Insekt im Auto: Frau (24) gerät in Gegenverkehr

Insekt im Auto: Frau (24) gerät in Gegenverkehr

1
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – Ein Insekt im Auto führte Freitagmittag auf der Ellerstraße in Ohligs zu einem Unfall. Die Fahrerin (24) eines Seat war gegen 12.30 Uhr in Richtung Hildener Straße unterwegs, als sie nach eigenen Angaben vor einem insektenartigen Tier im Auto erschrak. Sie verlor die Kontrolle über ihren Pkw und geriet in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer 52-jährigen Frau kam.

Anzeige

Rettungswagen brachte 24-Jährige ins Krankenhaus

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Opel gegen einen geparkten Hyundai. Zudem beschädigten Trümmerteile einen geparkten Passat. Bei dem Unfall zog sich die Seat-Fahrerin Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro, teilt die Polizei mit. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelEiswette auf dem Neumarkt: 90 Kilo sind übrig
Nächster ArtikelBärenwoche mit bärenstarkem Programm
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein