Start Aktuelles Klinikum und Stadt Solingen verleihen Selbsthilfepreis 2022

Klinikum und Stadt Solingen verleihen Selbsthilfepreis 2022

0
Am Freitag verliehen die Stadt Solingen und das Klinikum den Selbsthilfepreis 2022. Drei Selbsthilfegruppen wurden für ihren Einsatz gewürdigt. (Foto: © Bastian Glumm)
Am Freitag verliehen die Stadt Solingen und das Klinikum den Selbsthilfepreis 2022. Drei Selbsthilfegruppen wurden für ihren Einsatz gewürdigt. (Foto: © Bastian Glumm)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Freitag verliehen die Stadt Solingen und das Klinikum den  Selbsthilfepreis 2022. Der traditionelle Solinger Gesundheits- und Selbsthilfetag als Publikums- und Familienveranstaltung mit zahlreichen Ständen in der Eingangshalle des Klinikums fand zuletzt 2019 noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie statt. Seitdem – so auch in diesem Jahr – konnte die Veranstaltung im gewohnten Format nicht durchgeführt werden.

Anzeige

Engagement der Selbsthilfegruppen

Umso erfreulicher ist es für die Veranstalter (Stadtdienst Gesundheit und Städtisches Klinikum Solingen), dass das Engagement der Selbsthilfegruppen im Rahmen eines Netzwerktreffens mit einer Feierstunde gewürdigt werden konnte. „Die Preise bringen die besondere Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit der Selbsthilfegruppen in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie zum Ausdruck, die durch Unsicherheit, Vereinsamung und Kontaktbeschränkungen geprägt war“, betonten Klinikum und Stadtverwaltung am Freitag unisono.

Prof. Dr. Boris Pfaffenbach ist Chefarzt der Medizinischen Klinik I und stellvertretender Ärztlicher Direktor des Klinikums Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Prof. Dr. Boris Pfaffenbach ist Chefarzt der Medizinischen Klinik I und stellvertretender Ärztlicher Direktor des Klinikums Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)

Mit vielen kreativen Ideen und unermüdlichem Einsatz hätten die Solinger Selbsthilfegruppen für den Zusammenhalt gesorgt. Die Preise – jeweils dotiert mit 250 Euro – verleihen am Freitagnachmittag Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Prof. Dr. Boris Pfaffenbach, stellvertretender Ärztlicher Direktor des Klinikums. Dieser gab spontan bekannt, das Preisgeld verdoppeln zu wollen.

Drei Selbsthilfegruppen erhielten den Selbsthilfepreis

Die Preisträger der Selbsthilfepreise 2022 sind: Die Selbsthilfegruppe der Kehlkopfoperierten Bergisch Land (für das besondere Gruppenengagement in der Pandemie), Frau Barbara Bontemps, Gründerin der Selbsthilfegruppe Histamin Intoleranz Bergischland (für das persönliche Engagement in der Selbsthilfe), und die Selbsthilfegruppe „Parkinson… na und!!“ – Treff-Parkinson-NRW (für besondere Vielfalt der Selbsthilfe-Aktivitäten).

Unser VIDEO aus dem Jahr 2019 zum 12. Selbsthilfetag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Selbsthilfepreis 2022 – Fotogalerie

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelBethanien: Sommerfest-Erlöse an die Tafel gespendet
Nächster ArtikelRemode nehmen die Cobra im Sturm
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein