Start Aktuelles Korkenziehertrasse: Polizei sucht Zeugen von Unfall

Korkenziehertrasse: Polizei sucht Zeugen von Unfall

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden
0
TEILEN
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Korkenziehertrasse zu einem Unfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Die 30-Jährige war auf der Trasse in Höhe der Freiligrathstraße mit ihrem Fahrrad unterwegs. Dabei führte sie ihren Hund angeleint mit sich. Als ein nicht angeleinter Hund auf das Gespann zulief und dieses ansprang, kam die Radfahrerin zu Fall. Dabei zog sie sich Verletzungen zu, die medizinisch versorgt werden mussten.

Unfallverursacherin entfernte sich

Die Halterin des anderen Hundes entfernte sich, ohne ihre Personalien angegeben zu haben. Die Frau ist circa 35 Jahre alt, 165 cm groß und hatte blonde Haare, so die Polizei. Bei dem Hund handelt es sich vermutlich um einen braunen Labrador, der ein Halsband mit weißen Kreuzen trug. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here