Start Aktuelles Kottendorfer Straße: Security überrascht Einbrecher

Kottendorfer Straße: Security überrascht Einbrecher

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 37 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Die Polizei in Solingen beschäftigen seit gestern wieder mehrere Einbrüche. An der Sperberstraße drangen gestern im Tagesverlauf (07.30 Uhr – 15.45 Uhr) Einbrecher in zwei Dachgeschosswohnungen eines Mehrfamilienhauses ein. Sie durchsuchten diverse Schränke, entwendeten vermutlich aber nichts. Ein Notebook entwendeten Unbekannte gestern Abend zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr aus einem Haus am Geranienweg.

Einbrecher flüchtete in Richtung Hildener Straße

Am Enzianweg versuchten gestern Einbrecher in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr in ein Einfamilienhaus einzudringen. Das gelang ihnen jedoch nicht. An der Kottendorfer Straße ertappte vergangene Nacht (25. Oktober, 02.00 Uhr) der Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens einen Mann, der gerade in die Lagerhalle eines Autohauses einbrechen wollte. Der Täter hatte das Rolltor zur Halle teilweise hochgeschoben und hantierte gerade an einem Bewegungsmelder, als der Zeuge auftauchte. Der Einbrecher flüchtete ohne Beute in Richtung Hildener Straße.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here