Start Aktuelles Casa d’locos: Rock und Latin Pop unter der Müngstener Brücke

Casa d’locos: Rock und Latin Pop unter der Müngstener Brücke

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 51 Sekunden
0
TEILEN
Die Müngstener Brücke soll Weltkulturerbe werden. (Archivfoto: © Tim Oelbermann)
Die Müngstener Brücke soll Weltkulturerbe werden. (Archivfoto: © Tim Oelbermann)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Den Fans von Latin Pop macht die Stadt Solingen zum 120-jährigen Jubiläum der Müngstener Brücke ein besonderes Geschenk. Der Eintritt in das Casa d’Locos-Konzert am kommenden Samstag, 28. Oktober, im Festzelt neben Haus Müngsten ist jetzt kostenfrei. Da die Zuschauerzahl im Zelt auf 300 Personen begrenzt ist, werden Interessenten gebeten sich bei beim Stadtmarketing der Stadt Solingen telefonisch unter 0212-290-3417 oder per E-Mail an pressestelle@solingen.de namentlich anzumelden.

Begrenzte Zahl von Eintrittskarten

Die begrenzten Eintrittskarten werden anhand der Eingänge der Anmeldungen am Pavillonzelt des Stadtmarketings vor Haus Müngsten ausgehändigt. Auch die Fahrt im Shuttlebus von Bahnhof Solingen-Mitte (Schützenstraße) zum Brückenpark Müngsten und nach dem Konzert zurück ist kostenfrei. Der Shuttlebus startet am Bahnhof Mitte um 17:50, 18:20, 18:50 und 19 Uhr, zurück geht’s um 22:40, 23:10 und 23:40 Uhr.

Kunstvolle Illumination der Wupper

Auch erleben diejenigen, die das Konzert besuchen, die Illumination von Wupper, Wupperhang und Brücke zum Jubiläum hautnah mit, die nur am Samstag gegen 19, 21 und 22 Uhr aufgeführt wird. Fans, die bereits im Vorverkauf ein Eintrittsbändchen erworben haben, erhalten das Geld am Konzert-Abend zurück: am Pavillonzelt des Stadtmarketings vor Haus Müngsten.

Casa d’locos unter der Müngstener Brücke, Samstag, 28. Oktober, Beginn um 19.15 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Eintritt frei.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here