Start Aktuelles Krisenstab tagt: Ergebnisse am Nachmittag erwartet

Krisenstab tagt: Ergebnisse am Nachmittag erwartet

0
Das Rathaus der Klingenstadt Solingen im Herzen der City. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Das Rathaus der Klingenstadt Solingen im Herzen der City. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am heutigen Freitag beraten verschiedene Arbeitsgruppen des Krisenstabs, um weitere Entscheidungen in Sachen Coronavirus in der Klingestadt vorzubereiten (Veranstaltungen, Schulen, Sport, Kliniken, politische Gremien etc.). Das teilt aktuell die Stadtverwaltung mit.

Anzeige

Zahlreiche Anfragen zum Coronavirus

Derzeit gehen zahlreiche Anfragen aus Vereinen und von besorgten Bürgerinnen und Bürgern zur Absage von Veranstaltungen beim Rathaus ein. Die Fakten zur Ausbreitung des Coronavirus seien durch überregionale Berichterstattung bekannt, so die Verwaltung. Auch die Stadt Solingen beobachte die Entwicklung des Geschehens ständig und wird im Laufe des Tages Entscheidungen zu den größeren Veranstaltungen der kommenden Wochen treffen.

Kleinere Veranstaltung verschieben

Auch bei kleineren Veranstaltungen und Treffen rät die Stadt Solingen, sie zu verschieben. Sie ist aber auf die Zusammenarbeit mit den vielen verantwortlichen Vorständen in den Vereinen und Initiativen angewiesen. Die Veranstalter solcher Treffen wie etwa Mitgliederversammlungen oder Jahreshauptversammlungen sollten in eigener Verantwortung darüber entscheiden, ob sie die Einladung aufrecht erhalten.

Corona-Hotline der Stadt Solingen

Sie Stadt hat eine Info-Hotline eingerichtet, die Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet oder entgegennimmt:

Tel.: 290 – 20 20

Bei Verdacht bitte zunächst telefonisch an den Hausarzt wenden.

Alle Infos, Verhaltensregeln, Kontakstellen usw. rund um das Coronavirus auf der Homepage der Stadt Solingen: www.solingen.de/de/inhalt/coronavirus/

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelÖffnung der Eschbachstraße erst kommende Woche
Nächster ArtikelSparkasse: Unbekannte verwüsten SB-Center am Rathaus
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein