Start Aktuelles Leitungswechsel bei der Volksbank in Solingen-Mitte

Leitungswechsel bei der Volksbank in Solingen-Mitte

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 49 Sekunden
0
TEILEN
Jörg Guardiera (l.) stellt seinen Nachfolger vor: Benjamin Schulz ist neuer Filialleiter der Volksbank in Solingen-Mitte. Jörg Guardiera wechselt in die Firmenkundenbetreuung. (Foto: © Volksbank/Bettina Osswald)
Jörg Guardiera (l.) stellt seinen Nachfolger vor: Benjamin Schulz ist neuer Filialleiter der Volksbank in Solingen-Mitte. Jörg Guardiera wechselt in die Firmenkundenbetreuung. (Foto: © Volksbank/Bettina Osswald)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Benjamin Schulz ist das neue Gesicht der Volksbank-Filiale Solingen-Mitte – und seit Oktober Filialleiter an der Kölner Straße. Mit seinem siebenköpfigen Team ist der 31-Jährige für die Anliegen und Wünsche der Kundinnen und Kunden rund um Konto, Vermögen und Vorsorge da. Für jedes Anliegen die richtige Lösung zu finden, das ist dem erfahrenen Bankbetriebswirt wichtig.

Ehrliche Beratung auf Augenhöhe

„Unsere Beratung muss ehrlich, individuell und auf Augenhöhe sein“, sagt er. Besonders am Herzen liegt ihm die Wertpapierberatung: „Gerade in der anhaltenden Niedrigzinsphase möchte ich meinen Kunden Alternativen in der Geldanlage aufzeigen.“

Benjamin Schulz war zuletzt Filialleiter in Wülfrath und zugleich kommissarisch in Cronenberg, nun freut er sich, seine Erfahrung und sein Engagement in einer großen Filiale einzubringen. Er folgt auf Jörg Guardiera, den die Solinger Volksbank-Kunden ab sofort im FirmenkundenCenter in der Kasernenstraße finden.

Betreuung gewerblicher Kunden

Nach dreieinhalb Jahren als Fililalleiter in Solingen-Mitte steht für ihn nun die Betreuung der gewerblichen Kunden im Mittelpunkt. Sein Anliegen, seinen Kunden ein verlässlicher Partner zu sein und sie ehrlich und kontinuierlich in ihren Finanzangelegenheiten zu begleiten, wird der 44 Jahre alte Familienvater auch in der neuen Funktion verwirklichen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here