Start Aktuelles LKW-Unfall: Autobahn A3 gesperrt

LKW-Unfall: Autobahn A3 gesperrt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Auf der Autobahn A3 sind Mittwochmittag vor dem Autobahnkreuz Hilden in Fahrtrichtung Oberhausen zwei LKW zusammengestoßen. Die Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt, der Verkehr staut sich über das Kreuz Langenfeld hinaus zurück. Die Sperrung kann noch mehrere Stunden dauern, die Polizei leitet den Verkehr ab Kreuz Langenfeld ab. Auch auf allen Umgehungsstraße haben sich inzwischen lange Staus gebildet.

Verunfallter LKW ist Gefahrguttransporter

Einer der LKW ist ein Gefahrguttransporter, der Natriumethylat geladen hat. Es handelt sich dabei um einen Stoff der sich entzünden kann und ätzend ist. Aktuell ist nichts ausgetreten, jedoch ist ein Mantel des doppelwandigen Tanks beschädigt. Deshalb muss das Gefahrgut abgepumpt werden. Gefahr für die Personen, die im Stau stehen, besteht nicht.

Solinger Feuerwehr mit 50 Einsatzkräften vor Ort

Die Solinger Feuerwehr ist derzeit mit 50 Einsatzkräften vor Ort, weitere Kräfte werden hinzugezogen. Der Einsatz wird noch mehrere Stunden dauern, die Autobahn bleibt deshalb gesperrt. Autofahrern wird empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here