Start Aktuelles Miss-Zöpfchen-Lauf geht auch 2019 weiter

Miss-Zöpfchen-Lauf geht auch 2019 weiter

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 52 Sekunden
0
TEILEN
Auch wenn die Korkenziehertrasse inzwischen komplett beleuchtet ist, wird der Miss-Zöpfchen-Lauf auch in diesem Jahr fortgesetzt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Auch wenn die Korkenziehertrasse inzwischen komplett beleuchtet ist, wird der Miss-Zöpfchen-Lauf auch in diesem Jahr fortgesetzt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Auch wenn die Korkenziehertrasse inzwischen komplett beleuchtet ist: Der Miss-Zöpfchen-Lauf wird auch 2019 wieder stattfinden. Am ersten Septembersonntag findet auch in diesem Jahr der beliebte Volkslauf auf der Korkenziehertrasse statt. Vor 13 Jahren rief Kim Armrüster, Miss-Zöpfchen 2006, den Lauf auf der alten Eisenbahnlinie zwischen Solingen und Vohwinkel ins Leben. Die Trasse ist seit der Regionale 2006 ein beliebter Fuß- und Radweg in Solingen.

Mit dem Startgeld die Beleuchtung finanziert

Zwölf Jahre lang finanzierten die Läuferinnen und Läufer mit ihrem Startgeld die Anschaffung von Lampen zur Beleuchtung der Trasse. Beim Miss-Zöpfchen-Lauf 2018 wurde das Ziel erreicht, nach der baulichen Umsetzung in diesem Jahr wird die Strecke komplett beleuchtet sein. Das „Laufen für das Licht“ habe damit seinen ursprünglichen Zweck erreicht.

Organisatoren und Veranstalter haben sich neu gruppiert

Aus diesem Grund haben sich das „Trassenteam“ um die Familie Armbrüster und die Stadt Solingen als Veranstalter neu gruppiert, personell verstärkt und eine neue Zielsetzung entwickelt, die das Laufen auf der Trasse wieder mit einem guten und gemeinnützigen Zweck verbindet, heisst es seitens der Organisatoren. Am Charakter des Miss-Zöpfchen-Laufs als familiäre Laufveranstaltung ohne Massenspektakel soll sich dagegen nichts ändern. Details wollen die Veranstalter der Öffentlichkeit in Kürze im Rahmen eines Pressegesprächs vorstellen. Wir werden darüber berichten.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here