Start Aktuelles Mit der „Aktivia“ in die schönste Lebensphase starten

Mit der „Aktivia“ in die schönste Lebensphase starten

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 51 Sekunden
0
TEILEN
Am kommenden Sonntag, den 6. Oktober informieren und beraten 38 Aussteller auf der Aktivia im Theater zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr zu den Themen Wohnen, Gesundheit, Freizeit, Bewegung und Digitalisierung. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Am kommenden Sonntag, den 6. Oktober informieren und beraten 38 Aussteller auf der Aktivia im Theater zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr zu den Themen Wohnen, Gesundheit, Freizeit, Bewegung und Digitalisierung. (Archivfoto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (red) – Den Alltag nach dem Berufsleben sorgenfrei und mit Freude genießen – dieser Wunsch steht bei vielen Menschen, egal welchen Alters, ganz oben. In Zeiten, in denen die Menschen dank des medizinischen Fortschritts immer älter werden, erfährt dieser Lebensabschnitt regelmäßig mehr an Bedeutung. Deshalb lädt die Stadt-Sparkasse Solingen in Kooperation mit dem Seniorenbeirat wieder zur beliebten Messe „Aktivia“ im Theater und Konzerthaus ein.

38 Aussteller im Theater- und Konzerthaus

Am kommenden Sonntag, den 6. Oktober, informieren und beraten 38 Aussteller zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr zu den Themen Wohnen, Gesundheit, Freizeit, Bewegung und Digitalisierung. Das umfangreiche Messeangebot wird durch Mitmach-Workshops der Solinger Sportvereine abgerundet. Die etwa halbstündigen Workshops können spontan und kostenlos besucht werden.

Mitmach-Workshops auf der Aktivia

10.30 Uhr Aroha
11.00 Uhr Faszientraining
11.30 Uhr VITAL Fit, ein sanftes Ganzkörpertraining
12.00 Uhr Latin Dance für jedermann
12.30 Uhr Atemgymnastik
13.00 Uhr Atem und Entspannung
13.30 Uhr Yoga
14.00 Uhr Qigong
14.30 Uhr Gymnastik mit dem Theraband

Um die zahlreichen Messestände der „Aktivia“ gestärkt entdecken zu können, sorgt unter anderem das Schülercafé mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. Wie immer ist der Besuch der Messe kostenlos. Aufgrund der eingeschränkten Parkplatzsituation am Theater und Konzerthaus wird darauf hingewiesen, dass eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Vorteil ist.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here