Start Aktuelles Mitglieder des Stadtrates werden verabschiedet

Mitglieder des Stadtrates werden verabschiedet

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden
0
TEILEN
Die Sitzungen des Solinger Stadtrates finden in der Regel im großen Konzertsaal des Theaters und Konzerthauses statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Sitzungen des Solinger Stadtrates finden in der Regel im großen Konzertsaal des Theaters und Konzerthauses statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – 52 Mitglieder hatte das Stadtparlament in der Ratsperiode, die jetzt endet. 52 Mandatsträger sitzen auch im neuen Gremium, das sich nach der Kommunalwahl vom 13. September am 5. November konstituiert. Auch wenn die Zahl der Mandatsträger unverändert bleibt, gibt es doch viele neue Gesichter: Aus dem alten Gremium scheiden insgesamt 34 Mitglieder aus. Sie werden am heutigen Donnerstag, 1. Oktober, verabschiedet, wenn der Rat in seiner 42. Sitzung der auslaufenden Ratsperiode ein letztes Mal in der alten Besetzung tagt.

Bernd Krebs war 51 Jahre im Stadtrat

Aus den Reihen der CDU und der SPD scheiden jeweils acht Personen aus. Beim Bündnis 90/Die Grünen wechseln fünf Mandatsträger. Von der BfS werden zwei Vertreter verabschiedet, von der Fraktion „Die Linke“ und der FDP jeweils drei. Solingen Aktiv und die Freie Bürger Union sind im neuen Rat nicht mehr vertreten, auch zwei Träger von Einzelmandaten sind nicht mehr dabei.

Verabschiedet werden viele vertraute Gesichter, darunter auch „Urgesteine“ des Solinger Rates: Bernd Krebs gehört dem Gremium seit 51 Jahren an, insgesamt saß er in 14 Ausschüssen. Von 1975 bis 2014 war er Fraktionsvorsitzender, von 1979 bis 1984 ehrenamtlicher Bürgermeister. 45 Jahre saß Heinz Bender im Stadtparlament, zunächst für die CDU, seit 1999 für die BfS, deren Fraktionsvorsitzender er seither war. In mehr als vier Jahrzehnten gehörte er insgesamt zehn Ratsausschüssen an.

Abschiedfeier für scheidende Ratsmitglieder

Auf 31 Jahre im Rat kann Heinz-Eugen Bertenburg, FDP, zurückblicken. Von 1994 bis 1999 war er Fraktionsvorsitzender, ehrenamtlicher Bürgermeister von 2004 bis 2009. Mehr als ein Viertel Jahrhundert – insgesamt 26 Jahre – war Rita Pickart, CDU, dabei. Als ehrenamtliche Bürgermeisterin vertrat sie den Oberbürgermeister von 2009 bis 2014.

Nach der offiziellen Verabschiedung in der Ratssitzung lädt Oberbürgermeister Tim Kurzbach die ausgeschiedenen Ratsmitglieder am 6. November zu einer Abschiedsfeier im coronabedingt kleinen Rahmen in die alte Schalterhalle des ehemaligen Hauptbahnhofs ein.

Die Sitzverteilung im Rat

Ablaufende Ratsperiode (2014-2020): CDU 17 Sitze, SPD 15 Sitze, Bündnis 90/Die Grünen-offene Liste 6 Sitze, BfS 4 Sitze, FDP 3 Sitze, Die Linke 3 Sitze, SG-Aktiv 1 Sitz, FBU 1 Sitz, parteilos 2 Sitze.

Neue Ratsperiode (1. November 2020-2025): CDU 16 Sitze, SPD 15 Sitze, Bündnis 90/Die Grünen-offene Liste 9 Sitze, FDP 3 Sitze, AFD 3 Sitze, Die Linke 2 Sitze, BfS 2 Sitze, ABI 1 Sitz, Die Partei 1 Sitz.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here