Start Aktuelles Musiker-Kollektiv „Fur Coats“ begeisterte im Alten Stellwerk

Musiker-Kollektiv „Fur Coats“ begeisterte im Alten Stellwerk

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 37 Sekunden
0
TEILEN
Auf ihrer Europa-Tournee machten die „Fur Coats“ am Freitag Halt im Alten Stellwerk. (v. li. Jacob Early, Betty Downey, Stefan Seeger, Sabine Stosch, Matthew Lynch, Chris Karl Hoganson, Anna Tyler, Nathan Weber). (Foto: © Martina Hörle)
Auf ihrer Europa-Tournee machten die „Fur Coats“ am Freitag Halt im Alten Stellwerk. (v. li. Jacob Early, Betty Downey, Stefan Seeger, Sabine Stosch, Matthew Lynch, Chris Karl Hoganson, Anna Tyler, Nathan Weber). (Foto: © Martina Hörle)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (mh) – Große Begeisterung riefen die „Fur Coats“ hervor, als sie am Freitagabend im Alten Stellwerk auftraten. Die Band war, wie bereits im vorigen Jahr, auf Europa-Tournee. Auf dem Weg von München nach Kiel legte sie in Solingen einen Zwischenstopp ein.

Fur Coats auf Europa-Tournee

Zustandegekommen war der Kontakt über Rola Music, eine Dienstleistungsagentur für Künstler, die sich schon mehrfach an Stefan Seeger gewandt hatte. „Ich habe mir vorab auf YouTube ein paar Songs der Band angehört“, erklärte Seeger, der die Gruppe bis dahin nicht kannte. Doch die Musik, bei der gleich mehrere Genres bedient wurden, überzeugte ihn.

Mit ihrem speziellen, groovigen Sound begeistert die Band ihre Zuhörer. (Foto: © Martina Hörle)
Mit ihrem speziellen, groovigen Sound begeistert die Band ihre Zuhörer. (Foto: © Martina Hörle)

The Fur Coats sind eine sechsköpfige „Psych-Soul-Pop” Band aus Portland, Oregon. Ihr Sound ist gekennzeichnet durch einen eigenwilligen Mix aus Psychedelic-Garage Rock, gepaart mit Soul und Funk-Elementen, und lässt die Zuhörer aufhorchen.

An der Art des Songwriting und der Performance spürt man sofort, dass diese Vollblutmusiker ein eingeschworenes Team sind. Mit ihren powervollen Auftritten ziehen sie die Besucher gleich in ihren Bann. Jeder einzelne von ihnen bringt vollen Einsatz, gepaart mit einer unglaublichen Freude an der Musik. Statt eines Frontmannes oder einer Frontfrau hat Fur Coats mit Chris Karl Hoganson und Betty Downey gleich beides. Die anderen vier sind Bandmitglieder von den Wampires, Charlie Hilton und den Reptalians.

Musiker-Kollektiv als eingeschworenes Team

Mit der etwas speziellen, groovigen Musik gelang dem Musiker-Kollektiv unter Verwendung von Keys, Bass, Gitarre, Saxophon und Schlagzeug eine gekonnte Mischung aus „altmodischem“ Rock und lässigem Klang, der nicht ruhig sitzen ließ. Komplettiert wurde das Ganze durch brillante Stimmen.

Mit Betty Downey und Chris Karl Hoganson haben die “Fur Coats” gleich zwei Frontsänger. (Foto: © Martina Hörle)
Mit Betty Downey und Chris Karl Hoganson haben die “Fur Coats” gleich zwei Frontsänger. (Foto: © Martina Hörle)

Mit ihrer Debüt-EP „Desperate“ waren sie beim Musikfestival in Portland vertreten. Zuletzt hatte die Band in beachtlich kurzer Zeit drei Singles herausgebracht, die auf der EP „Mirror Gazing“ zu hören sind. In den fünf Jahren ihres Bestehens hat sich das Musiker-Kollektiv durch seine Live-Auftritte in der Region um Portland einen Namen gemacht.

Band begeisterte die Zuhörer

An diesem Abend sorgten die großartigen Musiker mit beeindruckenden und mitreißenden Stücken für eine tolle Stimmung. Das Publikum dankte für diese exzellente Unterhaltung mit viel Beifall und reichlich anerkennenden Pfiffen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here