Start Aktuelles Nachrichtenüberblick für Solingen, 04. Januar 2017

Nachrichtenüberblick für Solingen, 04. Januar 2017

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 38 Sekunden
0
TEILEN

(red) Der Nachrichtenüberblick für Solingen vom 04. Januar 2017

7. Auflage der Solinger „Ice-Party“

Die Stadtwerke Solingen, die Stadt-Sparkasse Solingen und die AOK Rheinland/Hamburg laden wieder zur coolsten Teenie-Party des Jahres ein. Am 14. Januar findet von 16:00 bis 20:00 Uhr  auf der Eislaufbahn im Ittertal ein buntes Programm mit toller Musik und dem Zephyrus-Discoteam statt. Das Event findet in diesem Jahr bereits in der 7. Auflage  statt und ist sowohl bei Kindern und Jugendlichen, als auch Familien zu einem echten Winterereignis gereift. Zahlreiche bunte Lichter, die angesagteste Partymusik und Nebelmaschinen verleihen der Bahn eine besondere Atmosphäre. Es gelten die üblichen Eintrittspreise der Eisbahn Ittertal. Schlittschuhe können vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Am 14. Januar findet von 16 bis 20 Uhr  auf der Eislaufbahn im Ittertal ein buntes Programm mit toller Musik und dem Zephyrus-Discoteam statt. Dann findet zum siebten Mal die Solinger Ice-Party statt. (Archivfoto: B. Glumm)
Am 14. Januar findet von 16 bis 20 Uhr auf der Eislaufbahn im Ittertal ein buntes Programm mit toller Musik und dem Zephyrus-Discoteam statt. Dann findet zum siebten Mal die Solinger Ice-Party statt. (Archivfoto: B. Glumm)

Betrieb der Kleinbuslinie KB688 eingestellt

Der Probebetrieb der Kleinbuslinie KB688 ist zum 31.12.2016 eingestellt worden, teilen jetzt die Stadtwerke mit. Dem vorausgegangen waren Fahrgastzählungen und Haushaltsberatungen der Stadt Solingen. Die durch den Rat am 8. Dezember 2016 beschlossenen finanziellen Einsparungen für den Verkehrsbetrieb greifen bereits in diesem Jahr. Auch ist die Verlängerung des Betriebs der Kleinbuslinie im Wirtschaftsplan der Stadtwerke Solingen GmbH nicht aufgenommen. Seit Fahrplanwechsel im Dezember 2013 wird der Nahverkehrsplan der Stadt Solingen durch das aktuelle Fahrtenangebot des Verkehrsbetriebes umgesetzt. Dies beinhaltet den Betrieb der Kleinbuslinie KB688 für eine zweijährige Testphase.

Nach bereits erfolgter Verlängerung um ein Jahr durch den Aufgabenträger Stadt Solingen endete nunmehr zum 31.12.2016 der Probebetrieb dieser Linie. Fehlende vertragliche Grundlagen wie auch das Auslaufen der Linienkonzession führten zur Einstellung dieses Fahrtenangebotes, so die Stadtwerke. Die Fortführung des KB688 über den verlängerten Zeitraum hinaus sei aufgrund des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke Solingen GmbH derzeit nicht möglich und bedürfe eines Beschlusses zuständiger Gremien. Über die Einstellung dieser Linie wurden die direkt betroffenen Fahrgäste anhand von Aushängen an den Haltstellen und Handzetteln im Fahrzeug Ende letzten Jahres informiert. Der Verkehrsbetrieb plant, ab Ende Januar 2017 zusätzliche Fahrten im Bereich Eschbach durch die Linie 690 anzubieten.

Hundesteuer: Post für 8.400 Hundehalter

Ende der Woche werden die Hundesteuerbescheide für das Jahr 2017 verschickt. Die vorhandenen Hundemarken behalten in diesem Jahr noch ihre Gültigkeit. Derzeit sind 9.408  Hunde in Solingen gemeldet, die sich auf 8.401 Besitzerinnen und Besitzer verteilen. Eine Veränderung des Steuersatzes hat es nicht gegeben, er ist derselbe wie 2016.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here