Start Aktuelles WMTV: Bastelfrauen spenden Kinderkrebsklinik 5.500 Euro

WMTV: Bastelfrauen spenden Kinderkrebsklinik 5.500 Euro

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 23 Sekunden
0
TEILEN
Die Bastelfrauen des WMTV engagieren sich während des ganzen Jahres mit zahlreichen Aktionen. 2016 konnten sie 5.500 Euro sammeln und der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. Düsseldorf spenden. V.li. Maria Noje-Knollmann, Brunhild Schlieker und Helga Kief. (Foto: Daniel Konrad/WMTV)
Die Bastelfrauen des WMTV engagieren sich während des ganzen Jahres mit zahlreichen Aktionen. 2016 konnten sie 5.500 Euro sammeln und der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. Düsseldorf spenden. V.li. Maria Noje-Knollmann, Brunhild Schlieker und Helga Kief. (Foto: Daniel Konrad/WMTV)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Auch im vergangenen Jahr waren die Bastelfrauen des WMTV wieder sehr fleissig. Mit ihren über die ganzen zwölf Monate verteilten Bastel- und Verkaufsaktionen, konnten die angagierten Damen wieder einen vierstelligen Geldbetrag für die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. Düsseldorf einsammeln bzw. erwirtschaften. Ende Dezember überwiesen die Bastelfrauen des WMTV die aktuelle Spende in Höhe von 5.500,- Euro und schlossen so ein außerordentlich erfolgreiches Jahr ab.

Bastelfrauen im ganzen Jahr sehr aktiv

Nachdem die ersten acht Monate des Jahres 2016 überwiegend fürs Nähen, Stricken und Basteln genutzt wurden, folgten die ersten Verkaufsaktivitäten. Los ging beim großen Familienfest des WMTV, wo bei bestem Wetter die ersten Bastelarbeiten an den Mann – und die Frau gebracht wurden. Zwei Wochen später ging es für die Bastelfrauen in den Räumlichkeiten des Walder Stadtsaales weiter, wo bereits zum vierten Mal ein Verkaufsstand – anlässlich Veranstaltung „Wald leuchtet“ – aufgebaut werden konnte. Weitere Stationen waren der „Wintermarkt der Lebenshilfe“ (17. bis 20. November) in Ohligs und der 2. Advent auf dem „Walder Weihnachtsmarkt“.

Zahlreiche Stammkunden kommen immer wieder

Besonders der Wintermarkt entwickelt sich dabei immer mehr zum „wichtigsten“ Auftritt des Jahres, denn an diesen vier Verkaufstagen ist die Kundenfrequenz ganz besonders hoch, freuen sich die Bastelfrauen des WMTV. Längst gibt es zahlreiche Stammkunden, die immer wieder und vor allen Dingen gerne vorbeischauen. Zuguterletzt wurden allerletzten Restbestände bei zwei vereinsinternen Veranstaltungen unters WMTV-Volk gebracht. Bei der Weihnachtsfeier der Damen um Inge Thomé und beim Weihnachtsfrühstück der Mittwochvormittagsgruppen von Gabi Büdenbender klingelte die (Spenden-)Kasse noch einmal ordentlich.

Gesamtspendensumme in Höhe von 154.300 Euro

So konnte noch vor Weihnachten die stattliche Summe von 5.500 Euro an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik in Düsseldorf überwiesen werden. Somit beträgt die Gesamtspendensumme, insgesamt gesammelt während der vergangenen Jahre, 154.300 Euro. Die Basteldamen des WMTV bedanken sich ausdrücklich bei allen Unterstützern und Freunden. Solange die Gesundheit mitspielt, werden sie auch im Jahr 2017 wieder bastelnd Spenden sammeln. Aktiv sind die Bastelfrauen bereits seit 1990. Ein Jahr später verkauften sie auf dem Weihnachtsmarkt erstmals ihre selbstgebastelten Schmuckstücke.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here