Start Aktuelles Nachrichtenüberblick für Solingen, 13. Januar 2017

Nachrichtenüberblick für Solingen, 13. Januar 2017

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 45 Sekunden
0
TEILEN
Aktivia Anzeige

(red) Der Nachrichtenüberblick für Solingen vom 13. Januar 2017

Mercedes prallt gegen Opel und Mauer

Gestern Vormittag, gegen 10.15 Uhr, kam es auf der Lützowstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 71-Jähriger schwer verletzte. Der Mercedes-Fahrer kam mit langsamer Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Opel und eine Mauer. Vermutlich verlor er wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug, so die Polizei. Der 71-Jährige musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.500 Euro.

Unbekannte brechen Vereinsheim auf

Die Polizei musste seit gestern mehrere Einbrüche aufnehmen. So drangen gestern, zwischen 11.00 Uhr und 12.50 Uhr, Unbekannte in eine Wohnung an der Schulstraße ein. An der Kriemhildenstraße brachen Straftäter eine Wohnung ebenfalls am Donnerstag, zwischen 17.00 Uhr und 19.45 Uhr, auf. In ein Einfamilienhaus an der Burger Landstraße versuchten Einbrecher gestern, zwischen 18.20 Uhr und 22.30 Uhr, erfolglos zu gelangen. Außerdem wurde ein Vereinsheim an der Zietenstraße aufgebrochen. Hinweise zu den Straftaten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

Baumaßnahmen an der Fichte- und der Katternberger Straße

Zwei Baumaßnahmen sollen in der kommenden Woche beginnen, in beiden Fällen werden Gas- und Wasserleitungen verlegt. Folgende verkehrslenkende Maßnahmen werden getroffen: Die Fichtestraße (Verbindung zwischen Freiligrath- und Albrechtstraße) wird für  fünf bis sechs Wochen zur Einbahnstraße in Richtung Albrechtstraße. Und an der Katternberger Straße wird zwischen Ober- und Grundstraße eine Baustellenampel installiert. Dauer: rund zehn bis zwölf Wochen. Sowohl beim Beginn als auch beim Fortschritt der Arbeiten kann es wetterbedingt zu Verzögerungen kommen.

Beratung: Modernisierung von Gebäuden

Was kann ich tun, um mein Gebäude energetisch zu modernisieren? Um diese Frage geht es am Mittwoch, 18. Januar, 18 Uhr, bei einer Informationsveranstaltung, zu der das Solinger Kompetenznetz für Gebäudesanierung (So.Ko Gebäude) einlädt. In der Stadt-Sparkassen Filiale Krahenhöhe, Schützenstraße 140, beraten Expertinnen und Experten zu allen Fragen rund um das Thema Gebäudesanierung. Bei der Veranstaltung können spezifische Fragen zum eigenen Gebäude besprochen werden, ganz gleich, ob es um Fassade, Keller oder Dach, Heizungsanlage, Fenstertausch oder den Einsatz erneuerbarer Energien geht. Zudem informiert die Verbraucherzentrale zum Energiesparen, die Stadt-Sparkasse zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, der Stadtdienst Natur und Umwelt gibt Einblick in das Solarkataster. Auch besteht die Möglichkeit, sich zur Thermographie-Aktion der Stadtwerke anzumelden. Die Polizei ist vor Ort und berät über Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, um Anmeldung wird gebeten: Bierte Viétor, Telefon 290-6588, E-Mail: b.vietor@solingen.de

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here