Start Aktuelles Nachrichtenüberblick für Solingen, 28. November 2016

Nachrichtenüberblick für Solingen, 28. November 2016

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 19 Sekunden
0
TEILEN
Anzeige Anzeige

(red) Der Nachrichtenüberblick für Solingen vom 28. November 2016

Neue Tempo-30-Zone in Mitte

Eine neue Tempo-30-Zone in Mitte wird Anfang Dezember eingerichtet, im Gebiet Schreinerstraße, Maschinenstraße, Reiderstraße, Gärtnerstraße, Maurerstraße und Damaschkestraße. Den Beschluss hatte die Bezirksvertetung Mitte am 15. September gefasst. Zwei Aufpflasterungen an der Damaschkestraße dürfen wie bisher nur mit Tempo 20 überquert werden.

Einbrecher steigen in Gaststätte ein und knacken Spielautomaten

Am Wochenende gab es in Solingen sehr viele Einbrüche, berichtet die Polizei. In Mitte drangen unbekannte Täter am Samstag, zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Malteserstraße ein. Die Ermittlungen zur Beute dauern an, so die Polizei. An der Nußbaumstraße brachen „ungebetene Gäste“ ebenfalls am Samstag (17.00 Uhr bis 18.30 Uhr) in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Schmuck, eine Digitalkamera und ein Portemonnaie. Zu einem Gaststätteneinbruch kam es am frühen Sonntagmorgen, zwischen 03.30 Uhr und 05.00 Uhr, an der Löhdorfer Straße. In der Gaststätte knackten die Eindringlinge einen Geldspielautomaten und erbeuteten daraus das Geld. Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Schellberger Weg ab Mittwoch gesperrt

Der Schellberger Bach ist fast wieder der Alte, teilt die Stadtverwaltung mit. Als Abschluss der Renaturierung muss er nur noch unverrohrt den Schellberger Weg queren. Die Arbeiten dafür beginnen ab kommenden Mittwoch und werden rund vier Wochen dauern. Während dieser Zeit wird eine u-förmige Betonrinne als Bachbett  verlegt, die oben offen bleibt und nur durch ein Gitter abgedeckt wird. So können Bachlebewesen wie Bachflohkrebse, Insekten und kleine Fische wieder den gesamten Lebensraum dort nutzen. Diese Tiere passieren  keine dunkle Rohre. Sie benötigen offene Bachläufe. Der Schellberger Weg wird während der Bauzeit für Fahrzeuge und auch für Fußgänger an der Baustelle gesperrt. Alle Anwohnerinnen und Anwohner sind mit einem Schreiben darüber informiert worden, die Zufahrt vom Odentaler Weg zu nutzen. Hinweisschilder informieren ebenfalls vor Ort.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here