Start Aktuelles Ohligser Straße: Autofahrer (30) verletzt sich bei Unfall schwer

Ohligser Straße: Autofahrer (30) verletzt sich bei Unfall schwer

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 22 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Ein 30-Jähriger war am frühen Samstagmorgen, gegen 02.40 Uhr, mit seinem BMW zwischen Haan und Solingen auf der Ohligser Straße unterwegs. Ausgangs einer leichten Rechtskurve verlor er die Kontrolle und prallte gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten Kleintransporter.

BMW-Fahrer musste Führerschein abgeben

Der BMW-Fahrer verletzte sich hierbei schwer, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Weil die Beamten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch beim Fahrer bemerkten, musste dieser eine Blutprobe und zusätzlichen seinen Führerschein abgeben. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 20.000 Euro.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here