Start Aktuelles Razzia: Illegales Glücksspiel – Polizei stellt mehrere 100.000 Euro sicher

Razzia: Illegales Glücksspiel – Polizei stellt mehrere 100.000 Euro sicher

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 34 Sekunden
0
TEILEN
Bei einer Razzia in einer Gaststätte an der Schlagbaumer Straße stellte die Polizei mehrere 100.000 Euro sicher. Verdacht: Illegales Glücksspiel. (Foto: © Polizei Wuppertal)
Bei einer Razzia in einer Gaststätte an der Schlagbaumer Straße stellte die Polizei mehrere 100.000 Euro sicher. Verdacht: Illegales Glücksspiel. (Foto: © Polizei Wuppertal)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (ots) – In Zusammenhang mit illegalem Glücksspiel kontrollierte die Polizei Solingen am frühen Mittwochmorgen eine Gaststätte. Nach einem Hinweis kam es zu der Kontrolle in den Räumen an der Schlagbaumer Straße. Bei der Durchsuchung und Feststellung der Personalien von 54 Personen verdichtete sich der Verdacht auf illegales Glücksspiel im größeren Rahmen.

Versuchte Flucht durch ein Fenster

Bei dem Einsatz versuchten sich mehrere Verdächtige der Kontrolle durch Flucht durch ein Fenster zu entziehen. Die Polizisten stellten mehrere 100.000 Euro Bargeld zur Beweissicherung sicher. Zu dem Vorwurf des illegalen Glücksspiels verstießen die Teilnehmer vielfach gegen die Bestimmungen der Pandemieschutzverordnung.

Verdächtige nach Befragung entlassen

Die verdächtigen Personen konnten nach einer ersten Befragung entlassen werden.Die Kriminalpolizei Solingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Einsatz unterstützten Kräfte aus Wuppertal und Remscheid die Solinger Polizei.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here