Start Aktuelles Rembrandtstraße: Fußgänger (52) bei Unfall schwer verletzt

Rembrandtstraße: Fußgänger (52) bei Unfall schwer verletzt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 27 Sekunden
0
TEILEN
Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Solingen auf dem Weg zum Städtischen Klinikum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Solingen auf dem Weg zum Städtischen Klinikum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Am Samstagvormittag, gegen 11.10 Uhr, kam es auf der Rembrandtstraße in Wald zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Fußgänger. Der 52-jährige Mann wollte die Fahrbahn unweit der Locher Straße in Richtung eines Supermarktes überqueren, als es zum Zusammenstoß mit dem VW Lupo einer 26-Jährigen kam.

Rettungsdienst brachte Mann ins Krankenhaus

Der Mann zog sich mehrere zum Teil schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Ob die Nutzung eines Mobiltelefons im Zusammenhang mit dem Unfallhergang eine Rolle spielt ist Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here