Start Aktuelles Sanitätshaus Köppchen: Gesunde Accessoires für Herbst und Winter

Sanitätshaus Köppchen: Gesunde Accessoires für Herbst und Winter

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 42 Sekunden
0
TEILEN
Das Sanitätshaus Köppchen hat zahlreiche hilfreiche Accessoires für den Herbst und den Winter im Sortiment. Darunter auch Regenschirme mit speziellen Funktionen. (Foto: © Bastian Glumm)
Das Sanitätshaus Köppchen hat zahlreiche hilfreiche Accessoires für den Herbst und den Winter im Sortiment. Darunter auch Regenschirme mit speziellen Funktionen. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

– ANZEIGE –

SOLINGEN (bgl) – Der Sommer ist endgültig vorbei, der Herbst ist da. Und die Herbstzeit ist in der Regel mit eher ungemütlichem Wetter verbunden. Wer trotz Wind und Regen aktiv bleiben möchte, findet im Ohligser Sanitätshaus Köppchen entsprechende Accessoires, um gesund, munter und trockenen Fußes durch die nasse Jahreszeit zu kommen. „Es gibt zahlreiche Hilfsmittel, um auch bei diesem Wetter draußen aktiv zu sein. Unter anderem Regencapes und Regenponchos für Menschen, die beispielsweise mit dem Hund gehen müssen“, erläutert Miriam Gatawetzki-Köppchen vom Sanitätshaus an der Wilhelmstraße.

Regencapes in unterschiedlichen Schnitten

Derartige Regenschutz eignet sich natürlich ebenfalls für Personen, die mit dem Rollator oder einer anderen Gehstütze unterwegs sind. „Diese Regencapes gibt es in unterschiedlichen Schnitten für unterschiedliche Bedürfnisse. Beispielsweise auch für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder mit einem Scooter unterwegs sind“, zeigt Miriam Gatawetzki-Köppchen auf. Die Capes haben in der Regel Überlängen, so dass der Träger so gut wie möglich geschützt ist. Für Rollstuhl oder Scooter gibt es außerdem ganz spezielle Schutzsäcke, die dafür sorgen, dass man auch an den Beinen warm bleibt.

Das Ohligser Gesundheitshaus hat zudem eine ganze Palette von Stockschirmen im Sortiment, die mitunter besondere Funktionen integriert haben. „So kann man beispielsweise den Schirm in die Hand nehmen und zieht gleichzeitig den Stock aus dem Schirm, so dass man daran gehen kann“, erklärt Miriam Gatawetzki-Köppchen. Die Schirme gibt es in unterschiedlichen Designs – und mit unterschiedlichen Knäufen und in verschiedenen Höhen – für Damen und auch für Herren.

Spikes für Gehhilfen verhelfen zu mehr Sicherheit auch bei eine glassten Untergrund. (Foto: © Bastian Glumm)
Spikes für Gehhilfen verhelfen zu mehr Sicherheit auch bei eine glassten Untergrund. (Foto: © Bastian Glumm)

Spikes verhindern Ausrutschen beim Spaziergang

Um ein Ausrutschen beim Spaziergang zu vermeiden, können Schuhspikes hilfreich sein. Diese geben bei Glatteris, aber auch bei einem Untergrund, der von nassem Laub bedeckt ist, festen Halt. „Diese Hilfsmittel eignen sich für alle Generationen, zum Beispiel auch, wenn man aktiv im Wald unterwegs ist“, macht Miriam Gatawtzki-Köppchen deutlich. Übrigens: Derartige Spikes gibt es auch für Gehhilfen. Diese lassen sich ganz einfach am Stock mit wenigen Handgriffen befestigen. Und sorgt so für mehr Sicherheit beim Spaziergang, das auch bei glattem Untergrund.

Sanitätshaus Köppchen in Ohligs und Leichlingen

Beratung im

Sanitätshaus Köppchen,
Wilhelmstraße 15-19
42697 Solingen

täglich von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr.

und

Sanitätshaus Köppchen
Marktstr. 7
42799 Leichlingen

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here