Start Aktuelles Schloss Burg lädt ein zum 20. Adventsbasar

Schloss Burg lädt ein zum 20. Adventsbasar

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden
0
TEILEN
Rundes Jubiläum: Vom 1. bis zum 3. Dezember findet auf Schloss Burg der inzwischen 20. Adventsbasar statt. Knapp 100 Aussteller sind dabei. (Foto: © Kristina Malis/Schloss Burg)
Rundes Jubiläum: Vom 1. bis zum 3. Dezember findet auf Schloss Burg der inzwischen 20. Adventsbasar statt. Knapp 100 Aussteller sind dabei. (Foto: © Kristina Malis/Schloss Burg)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Mit großen Schritten neigt sich auch dieses Jahr wieder seinem Ende zu. Weihnachten rückt näher. In dieser besinnlichen Vorweihnachtszeit findet traditionell der Adventsbasar auf Schloss Burg statt. Immer am ersten Adventwochenende laden knapp 100 Aussteller zu einem romantischen Bummel durch die Höfe und Räume des Schlosses ein. Der Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr ein besonderes Highlight, denn gerade die Atmosphäre der alten Burgmauern hebt diesen Weihnachtsmarkt von anderen Märkten ab und macht ihn damit so einzigartig, freuen sich die Veranstalter.

Liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk

Geboten wird eine große Vielfalt liebevoll angefertigten Handwerks aus den unterschiedlichsten Sparten; Dinge, die man in den Regalen der Kaufhäuser nur schwerlich finden kann. Wer noch auf der Suche nach einem ausgefallenen Weihnachtsgeschenk ist, wird hier sicher fündig. Eingebettet ist der Markt wieder in ein ausgewähltes Rahmenprogramm, das jeden Tag ein anderes musikalisches Highlight bereithält: Mit Blechbläsern, Chören und einer irischen Folk-Band ist hier Abwechslung geboten und auch Miss Zöpfchen wird die Besucher des Marktes wieder mit einer feierlichen Rede begrüßen. Der genaue Ablauf ist der Homepage von Schloss Burg zu entnehmen.

Geboten wird eine große Vielfalt liebevoll angefertigten Handwerks aus den unterschiedlichsten Sparten. (Foto: © Kristina Malis/Schloss Burg)
Geboten wird eine große Vielfalt liebevoll angefertigten Handwerks aus den unterschiedlichsten Sparten. (Foto: © Kristina Malis/Schloss Burg)

Krippenspiel der Wahren Bergischen Ritterschaft

Ebenfalls traditionell ist das Krippenspiel der Wahren Bergischen Ritterschaft, das im zweiten Innenhof stattfinden wird. Dort lässt sich die Weihnachtsgeschichte einmal in mittelalterlicher Atmosphäre erleben. Danach darf man sich am Feuer des Zeltlagers aufwärmen. Aufführungen gibt es am Samstag und Sonntag jeweils um 14 und 16 Uhr. Ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot vor den Toren rundet den Besuch schließlich ab.

Geöffnet ist der Markt am Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Wichtige Info: Besucher, die nur zu einer reinen Besichtigung des Museums kommen sind herzlich eingeladen, den Besuch auf ein anderes Datum zu vertagen, denn durch die Stände der Kunsthandwerker ist die Besichtigung der Exponate nicht möglich.

20. Adventsbasar auf Schloss Burg
Freitag, 01. Dezember, bis Sonntag, 03. Dezember
Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here