Start Aktuelles Schwerer Verkehrsunfall auf der Mangenberger Straße

Schwerer Verkehrsunfall auf der Mangenberger Straße

0
TEILEN
Berufs- und Freiwillige Feuerwehren sind in Solingen Stützen, auf die sich die Bevölkerung verlassen kann. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Berufs- und Freiwillige Feuerwehren sind in Solingen Stützen, auf die sich die Bevölkerung verlassen kann. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Mangenberger Straße. Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW musste der schwer verletzte Fahrer des PKW aufwändig aus seinem deformierten Fahrzeug befreit werden, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Hierzu musste von der Feuerwehr Schere und Spreizer eingesetzt werden, da das Fahrzeug durch den Zusammenprall sehr instabil war.

Anzeige: Stadtwerke Solingen

Fahrzeug in seine Einzelteile zerlegt

Fast das gesamte Fahrzeug musst in seine Einzelteile zerlegt werden, um eine patientengerechte Rettung durchführen zu können. Der Fahrer des LKW wurde ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Klinikum transportiert. Für die Dauer des Einsatzes war die Mangenberger Straße komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit Kräften der Wachen I (Mitte) und III (Wald) vor Ort. Rettungswagen des Roten-Kreuzes und des Arbeiter-Samariter-Bundes waren ebenfalls am Einsatz beteiligt.

Werbung im Solingen Magazin schaltenWerbung im Solingen Magazin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT