Start Aktuelles Silvester: Zehn Einsätze für die Feuerwehr

Silvester: Zehn Einsätze für die Feuerwehr

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 38 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Feuerwehr Solingen resümiert die Silvesternacht von 2018 auf das neue Jahr 2019. Demnach kam es im Stadtgebiet Solingen zwischen 22.00 Uhr am Silversterabend und 06.00 Uhr am Neujahrsmorgen insgesamt zu zehn Einsätzen der Feuerwehr. Es haben in den verschiedenen Stadtteilen unter anderem Mülleimer, ein Altkleidercontainer und am Hofgerichtsweg ein auf einem Anhänger abgestellter PKW gebrannt.

Feuerwehr hat alle Brände schnell im Griff

Die Brände wurden von der Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr alle schnell gelöscht. An der Bonner Straße/Ecke Lahnstraße in Ohligs ist es kurz nach Mitternacht zudem zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person angefahren und leicht verletzt wurde. Die Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Rettungsdienst fährt 30 Einsätze

Der Rettungsdienst fuhr während des selben Zeitraums insgesamt 30 Einsätze im Stadtgebiet. Hier wurden durch den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) jeweils ein zusätzlicher Rettungswagen besetzt.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here