Start Aktuelles Solingen: Bauarbeiten am Haltepunkt Mitte fast fertig

Solingen: Bauarbeiten am Haltepunkt Mitte fast fertig

0
Der Bahnhaltepunkt Mitte in der Solinger Innenstadt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der Bahnhaltepunkt Mitte in der Solinger Innenstadt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Bauarbeiten auf der Brücke Bismarckstraße am Haltepunkt Mitte stehen vor dem Abschluss. Das teilt jetzt die Stadtverwaltung mit. Am Freitag, 20. Oktober, wird im Laufe des Nachmittags die Vollsperrung der Bismarckstraße aufgehoben, der Verkehr kann dann wie gewohnt fließen. Die Bushaltestelle in Richtung Innenstadt wird wieder auf die Brücke zurück verlegt.

Anzeige

Arbeiten starteten Ende August

Der erste Bauabschnitt im Zuge der Sanierung der Brücken am Haltepunkt Mitte ist damit abgeschlossen. Gestartet waren die Arbeiten Ende August, im Ablauf war es aber zu Verzögerungen gekommen: Es mussten zusätzliche Schadstellen beseitigt werden, die erst entdeckt worden waren, nachdem die alte Asphaltschicht abgetragen war.

Im Anschluss startet nun mit der Sanierung der Brücke Schützenstraße am Haltepunkt Mitte der zweite Bauabschnitt. Die dafür notwendige Verkehrsregelung wird am Freitag, 20. Oktober, eingerichtet und gilt für voraussichtlich drei Wochen. Betroffen sind die Busspur und der Fahrstreifen stadtauswärts. Die Schützenstraße ist deshalb im Baustellenbereich verengt, der Verkehr wird über jeweils eine Spur für jede Richtung geführt, die Bushaltestelle wird von der Brücke in Richtung Rathausstraße verlegt. Für diejenigen, die zu Fuß unterwegs sind, gibt es keine Beeinträchtigungen.

Zum Abschluss Arbeiten an beiden Brückenenden

Die Sanierung der beiden Brücken Bismarckstraße und Schützenstraße schließt danach ab mit letzten Arbeiten an den beiden Brückenenden. Die Schützenstraße bleibt dabei etwa für eine weitere Woche verengt.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelGarten in Solingen als schmetterlingsfreundlich ausgezeichnet
Nächster ArtikelSpar-Vorsätze 2024 ►So lassen sie sich umsetzen
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein