Start Aktuelles „Solingen von unten“ ab dem 25. November im Handel

„Solingen von unten“ ab dem 25. November im Handel

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 8 Sekunden
0
TEILEN
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Nach dem großen Erfolg von „Solingen Von Oben“ können Interessierte demnächst auch „Solingen von unten“ bewundern. Und das ebenfalls wieder in buchform. Der Solinger mavía Verlag veröffentlicht am 25. November den Titel „Das Solingen Buch“ des Solinger Autors Wolfhard Welzel. Auf 348 Seiten lädt Welzel die Leser auf eine Wanderung zu den schönsten Orten in Solingen und der Nachbarschaft ein. Mit über 600 Fotografien aus den Bereichen Natur, Kultur und Geschichte handelt es sich um den derzeit umfangreichsten Bildband über die Klingenstadt, so der Verlag. Welzel hat mehr als vier Jahre an diesem Buch gearbeitet. „Mein Wunsch ist es, Solingen mit diesem Werk voran zu bringen“, lautet Welzels Motto, denn „die Stadt Solingen sollte sich mehr engagieren, um Solingen auch außerhalb der Stadtgrenzen bekannt und beliebt zu machen“.

„Wanderung zu den schönsten Orten der Klingenstadt und Umgebung“

Welzels Liebe zur Stadt ist in diesem Buch an vielen Stellen spürbar. Die 18 Kapitel haben sehr persönliche Überschriften, wie „Die kleine gemütliche Kaffee-Runde“ (Rund um den Pfaffenberg), „Kirchen, Kunst und Kneipen“ (Runde durch und um Gräfrath) und „Bergischer Kontrast mit Sumpf, Sand und Erika“ (Durch die Ohligser Heide). Ergänzt werden die Solinger Themen um Exkursionen nach Leichlingen, Remscheid und Wuppertal. „Das Solingen Buch“ ist eine „Wanderung zu den schönsten Orten in der Klingenstadt und ihrer Umgebung“ und bildet die Bereiche Natur, Kultur und Geschichte ab. Der Autor widmet sich einzelnen Stadtteilen, Wanderrouten oder interessanten Themen der Klingenstadt. Die zahlreichen Fotografien zeigen die schönsten Orte in Solingen mit vielen interessanten Erklärungen.

Reich bebildert stellt der Autor Solinger Highlights vor und läft ein zur Wanderung durch die Klingenstadt. (Foto: mavia Verlag)
Reich bebildert stellt der Autor Solinger Highlights vor und lädt ein zur Wanderung durch die Klingenstadt. (Foto: mavia Verlag)

Kooperation mit Matthias Kunde („Solingen von Oben“)

Wolfhard Welzel, der 72-jährige Autor des Buches und jahrelanger Geschäftsführer einer Kölner Werbeagentur, sagt über die Entstehung selbst: „Mit 65 Jahren erfolgte mein Übergangsversuch in den Ruhestand. Aber ein solch aktives Berufsleben kann man nicht abrupt abbrechen. Tatkraft und Kreativität brodelten tief im Inneren weiter. Statt Sofa und Fernsehen war Wandern, Erkunden der Bergischen Region, Fotografieren und Bildgestaltung am Computer angesagt. Die gewaltige Bilderflut der Bergischen Heimat, der Drang zur gestalterischen Verwertung dieses grafischen Schatzes und vor allem die Liebe zu Solingen stauten sich immer weiter auf, bis zu einer kreativen Eruption – und heraus kam „Das Solingen Buch“. In dieses Buch habe ich all meine langjährigen Erfahrungen einfließen lassen.

Statt langer eintöniger Textpassagen, ist ein riesiger Bilderbogen entstanden, der die schönsten Motive aus der Natur, Kultur und Industriegeschichte der Klingenstadt zeigt.“
Eine erste Version des Buches erschien zunächst als E-Book. Darauf wurde der Solinger Pilot und Verleger Matthias Kunde („Solingen Von Oben“) aufmerksam. Er stellte binnen weniger Stunden den Kontakt zu Welzel her und schnell erkannten die Autoren ihre Gemeinsamkeiten. „Wir möchten beide den Solingern zeigen, wie schön die Region ist“, so Welzel. Während Kunde mit seinem Hauptwerk „Solingen Von Oben“ die Stadt aus der Luft abbildet, ist es Welzel gelungen, die Schönheiten der Stadt am Boden – quasi „von unten“ – zu zeigen. Schon nach dem ersten Treffen wurde das Projekt verbindlich per Handschlag besiegelt.

Auf 348 Seiten stellt Wolfhard Welzel seine Heimatstadt Solingen vor. Seine Wanderungen führten ihn unter anderem auch zum Café Hubraum. (Foto: mavia Verlag)
Auf 348 Seiten stellt Wolfhard Welzel seine Heimatstadt Solingen vor. Seine Wanderungen führen ihn unter anderem auch zum Café Hubraum. (Foto: mavia Verlag)

Eine große Wanderkarte mit 16 Routen liegen dem Bildband bei

Es ist ein Grundprinzip in Kundes mavía Verlag, dass alle Bücher in Solingen hergestellt werden. Im Layout des Buches „Solingen Von Oben“ wurde „Das Solingen Buch“ mit den gleichen Firmen umgesetzt: Das Layout erstellte das Kreativteam um Dirk und Arne Schulenberg in Solingen – Nümmen und um den Druck kümmerte sich das Team der Brüder Mischa und Marc Blümel in Solingen – Aufderhöhe. „Die Resonanz der Buchhändler und Verkaufsstellen in Solingen auf die ersten Entwürfe war riesig“, so Kunde. Es konnte sogar noch ein Verbesserungsvorschlag umgesetzt werden: Die 16 Wanderrouten werden als Karte separat beigefügt. So kann der Leser auf Wunsch die Karten im handlichen Format bei den Exkursionen mit sich führen. „Das Solingen Buch“ erscheint am 25. November. Der gebundene Ladenpreis liegt bei 49 Euro. Noch bis zum 31. Dezember liegt der Einführungspreis („Subskriptionspreis“) bei 44 Euro. „Das Buch kann ab sofort in allen Buchhandlungen vorbestellt werden. „Rechtzeitig zum Weihnachtsfest ist es ein sehr schönes und hochwertiges Geschenk für alle, die Solingen lieben“, fasst Matthias Kunde zusammen.

(Foto: mavia Verlag)
(Foto: mavia Verlag)

Das Solingen Buch
ISBN 978-3-9816519-6-6
1. Auflage 2016, 348 Seiten
Inkl. 16 beigelegten Wanderkarten
Preis 49 Euro.
Einführungspreis bis zum 31. Dezember: 44 Euro

www.mavia-verlag.de

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here